Wildes Hessen ruft zum Mitmachen auf

Wilde Blüten in Garten, Key Visual Kampagne Wildes HessenDorf und Stadt Bensheim – Rund um das Erwachen der wilden Natur im Frühling dreht sich alles bei der Aktion „Wilde Blüten“ des NABU Hessen und des Zentrums Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (ZGV). Im Rahmen der Kampagne „Wildes Hessen?! – Mehr Vielfalt in Garten, Dorf und Stadt“

» Weiterlesen

Illegale Greifvogelfalle in Albersloh – LJV-Jagdfunktionär unter Verdacht

Warendorf (ots) – Ein Präsidiumsmitglied des nordrhein-westfälischen Landesjagdverbandes (LJV) steht unter Verdacht, auf seinem Grundstück bei Albersloh (Kreis Warendorf) illegal Jagd auf geschützte Greifvögel gemacht zu haben. Wie das Komitee gegen den Vogelmord mitteilt, wurden gestern Abend bei einem Polizeieinsatz im Jagdrevier des Mannes drei illegale Tierfallen, darunter eine aktive Lebendfalle für Habichte – Vogel des Jahres 2015 – entdeckt

» Weiterlesen

Fotowettbewerb zum Lebensraum Streuobstwiese großer Erfolg

Über 500 eindrucksvolle Aufnahmen, mehr als 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Monat – der einjährige Fotowettbewerb zum Lebensraum Streuobstwiese hat nach Angaben des städtischen Umwelt- und Gartenamtes die Erwartungen übertroffen. Ganz individuelle und oft ungewöhnliche Blickwinkel auf die Streuobstwiesen im Stadtgebiet sind dabei entstanden. Demnächst werden die schönsten Bilder bei einer Ausstellung im Kreishaus präsentiert. Hintergrund: Gemeinsam mit dem Bund

» Weiterlesen

Eröffnung der Sonderschau „Der Natur auf der Spur“

Eröffnung der Sonderschau „Der Natur auf der Spur“ Als erste offizielle Veranstaltung des Hessentages wurde heute Vormittag noch vor dem offiziellen Beginn des Hessentages, die Sonderschau „Der Natur auf der Spur“ durch Umweltministerin Priska Hinz eröffnet. „Diese Sonderschau soll dokumentieren, wie wichtig Natur- und Umweltschutz sind“, so die Ministerin. Die Ausstellung habe sich über die Jahre vom heimlichen zum allseits

» Weiterlesen

Tag der Erde am 26. April im Stadtteil Oberzwehren

Tag der Erde am 26. April im Stadtteil Oberzwehren Das große Umwelt- und Kulturfest „Tag der Erde“ wird in Kassel seit 1990 gefeiert. Zur Tradition des Kasseler Tages der Erde gehört es, dass das Fest jedes Jahr in einem anderen Stadtteil gefeiert wird. Immer sind es Orte, die im Alltag stark vom Autoverkehr beansprucht werden. Diese, ansonsten viel befahrene Verkehrsfläche

» Weiterlesen

Auszeichnung für NABU-Rotmilanprojekt

Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser überreicht Urkunde „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ Wiesbaden – Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser zeichnet das Rotmilanprojekt der NABU-Stiftung Hessisches Naturerbe im Vogelsberg als Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ aus. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für den Erhalt der biologischen Vielfalt einsetzen. „Der Schutz von Tieren und Pflanzen, ihren Lebensräumen und der genetischen

» Weiterlesen

Kosmetika etwas weniger hormonell belastet

Berlin (ots) – Seit der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor rund einem Jahr die „Tox-Fox-App“ zur Überprüfung von Kosmetika auf hormonell wirksame Chemikalien herausbrachte, sank bei den meisten Herstellern der Anteil belasteter Produkte. Enthielten 2013 noch 30 Prozent der Kosmetika diese Chemikalien, sind es derzeit noch 27 Prozent. Ausreißer sind die Firmen Procter & Gamble sowie Henkel.

» Weiterlesen

Natur-Erleben in Reichenbach

Der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald lädt zu einer geführten Wanderung zu Geschichte und Natur am Premiumweg 10 Reichenbach ein. Natur erleben – das ist Programm am Sonntag, 11. Mai 2014: Bei der Wanderung von 11 bis 15 Uhr ab Wanderparkplatz Drei Linden am Ortseingang von Hess. Lichtenau OT Reichenbach, geht es durch Buchenwälder mit Bärlauchduft, vorbei an Frühblühern zur versteckt gelegenen

» Weiterlesen

Die ersten Kraniche am Himmel über Hessen

Der Frühlingszug hat begonnen – Beobachtungen online melden Wetzlar. Seit ein paar Tagen ist wieder das großartige Frühjahrsschauspiel ziehender Kraniche am Himmel über Hessen zu sehen. Aufmerksame Naturfreunde konnten bereits größere Schwärme des laut trompetenden „Glücksvogels“ am Himmel beobachten. Etwa 20.000 Tiere sind schon über Hessen hinweg gezogen. Der NABU Hessen ruft dazu auf, alle Kranich-Beobachtungen online auf www.kranich-hessen.de zu

» Weiterlesen

Rapp, Schmidt: Baumriesen und Adlerfarn

Der Urwald Sababurg im nordhessischen Reinhardswald ist nicht nur prächtige Kulisse für Erholungssuchende, sondern auch wissenschaftliches Objekt. 100 Jahre Denkmalschutz in Preußen, dieses Jubiläum feierte man 2006, als das Buch Baumriesen und Adlerfarn erschien. 2007 feierte man 100 Jahre Naturpark „Urwald Sababurg“, den Grund für das Erscheinen dieses außergewöhnlichen Buches. Der seit hundert Jahren mehr oder weniger sich selbst überlassene

» Weiterlesen
1 2 3