Nach Bombendrohung: Stadt über polizeilichen Ermittlungserfolg erfreut

„Mit Genugtuung und großer Zufriedenheit hat die Stadt Kassel zur Kenntnis genommen, dass die Polizei den mutmaßlichen Bombendroher vom 18. Oktober ermittelt hat“, erklärte Pressesprecher Hans-Jürgen Schweinsberg am Freitag im städtischen Pressedienst. Schweinsberg dankte im Namen der Stadt der Kasseler Polizei zu ihrem schnellen Ermittlungserfolg. Die städtischen Beschäftigten sowie die Besucher, die am 18. Oktober aufgrund der Bombendrohung das Rathaus

» Weiterlesen

Dienstbetrieb im Rathaus wegen Bombendrohung unterbrochen

Wegen einer Bombendrohung wurde das Kasseler Rathaus am Dienstagvormittag, 18. Oktober, vorsorglich für knapp zwei Stunden evakuiert. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden mussten das Gebäude auf Anraten der Polizei verlassen. Der komplette Dienstbetrieb der im Rathaus untergebrachten Ämter und Abteilungen musste eingestellt werden. Im Servicecenter der Stadt Kassel waren kurz zuvor zwei Anrufe mit der Bombendrohung eingegangen.

» Weiterlesen

Oberbürgermeister eröffnet 4. Ausbildungsmesse im Rathaus

Vor zahlreich erschienenen Schülerinnen und Schülern eröffnete Oberbürgermeister Bertram Hilgen im Bürgersaal des Rathauses die diesjährige Ausbildungsmesse. „Macht reichlich Gebrauch von den angebotenen Ausbildungsmöglichkeiten. In einer solchen Dichte gibt es so viel gebündelte Information selten“, forderte Hilgen die Ausbildungsaspiranten auf. An verschiedenen Informationsständen stellen die Ausbilder des Stadtnetzes „Ausbildung“ ihre Ausbildungsberufe vor, beantworten die Fragen der Schülerinnen und Schüler und

» Weiterlesen
1 2 3 4