Anstieg Corona-Fallzahlen – Geselle: Ignorantes Verhalten nicht dulden

Wie in anderen Städten Deutschlands ist die Zahl der Infektionen mit dem Erreger SARS-CoV-2 aus der Familie der Coronaviren auch in der Stadt Kassel deutlich angestiegen. Ursache für einen Großteil der Infektionen, die vor allem zum Ende der Woche durch Laboruntersuchungen bestätigt wurden, ist eine Hochzeitsfeier, die bereits am Sonntag, 27. September, auf dem Gebiet der Gemeinde Lohfelden stattfand. Bisher

» Weiterlesen

Kasseler Karnevalvereine sagen öffentliche Veranstaltungen bis auf Weiteres ab

Kasseler Karnevalvereine sagen öffentliche Veranstaltungen bis auf Weiteres abKassel. Die „Gemeinschaft Kasseler Karnevalgesellschaften“ (GKK) und ihre Mitgliedsvereine sagen die öffentlichen Veranstaltungen bis Aschermittwoch 2021 ab. Das hat die Mitgliederversammlung der GKK beschlossen. „Sobald Feiern wieder unbeschwert möglich ist, werden die Karnevalistinnen und Karnevalisten kreativ und fröhlich wieder Angebote machen und der närrische Karren wird wieder Fahrt aufnehmen“, verspricht Lars Reiße, Präsident der GKK.„Bis die Bedingungen allerdings keine

» Weiterlesen

Hessen erlässt Präventions- und Eskalationskonzept zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2

Sozial- und Integrationsminister Klose und Innenminister Beuth: „Unser Konzept ermöglicht, lokal begrenzte und damit zielgenaue Schutz- und Eskalationsmaßnahmen zu ergreifen“   Hessens Sozial- und Integrationsminister Kai Klose und Innenminister Peter Beuth haben heute ein landesweites Präventions- und Eskalationskonzept zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus erlassen und darüber die Kommunalen Spitzenverbände informiert. Seit Mitte April erfolgten schrittweise Lockerungen der landesweit

» Weiterlesen

Eindämmung der SARS-CoV-2-Infektionen in Hessen

Weitere Erkenntnisse über SARS-CoV-2 sind nach den Worten von Sozialminister Kai Klose notwendig. Hessen kooperiere deshalb mit Forscherinnen und Forschern des Universitätsklinikums Frankfurt. „Es treten immer wieder Infektionsherde auf, die zeigen, dass das Virus weiterhin aktiv und gefährlich ist“, sagte Klose. „Ich appelliere deshalb an alle Bürgerinnen und Bürger, die Infektionsgefahr weiterhin ernst zu nehmen und sich und alle anderen

» Weiterlesen

Welthygienetag: Noch nie war die Händehygiene so aktuell

Am 5. Mai ist zum zwölften Mal Tag der Händehygiene. Bisher musste die Kampagne „Aktion Saubere Hände“ und die Bedeutung der richtigen Desinfektion immer wieder erklärt werden – das ist in diesem Jahr anders. Denn das Corona-Virus hat jedem deutlich vor Augen geführt, wie es jeder im Wortsinne „in der Hand hat“, das Risiko der Übertragung von Krankheitserregern zu beeinflussen.

» Weiterlesen

Mund-Nasen-Schutz: Stadt und Landkreis begrüßen einheitliche Regelung für Hessen

Gemeinsame Pressemitteilung Stadt Kassel und Landkreis Kassel „Nach den Lockerungen für die Öffnung von Geschäften wird es in Einkaufszonen in Kassel und der kreisangehörigen Kommunen wieder voller und die Einhaltung der Abstandsregelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden nicht immer so eingehalten, wie es notwendig ist“, stellen Oberbürgermeister Christian Geselle und Vizelandrat Andreas Siebert fest. Wenn am kommenden Montag dann auch

» Weiterlesen

Eindämmung der SARS-CoV-2-Infektionen in Hessen

Die Zahl der positiv auf eine Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 getesteten Menschen steigt in Hessen weiter moderat an. Ebenso steigt die Zahl der an COVID-19 erkrankten und stationär Aufgenommenen. „Unser wichtigstes gemeinsames Ziel bleibt, die Zahl der Menschen, die schwer erkranken und stationär versorgt werden müssen, so niedrig wie möglich zu halten, damit unser Gesundheitssystem sie alle versorgen kann“,

» Weiterlesen

Zahlen und Daten aus dem Pressebriefing zur Eindämmung der SARS-CoV-2 Infektionen in Hessen

Die Zahl der positiv auf eine Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 getesteten Menschen steigt in Hessen weiterhin moderat an. Ebenso steigt die Zahl der an COVID-19 erkrankten und stationär Aufgenommenen. „Unser wichtigstes gemeinsames Ziel bleibt weiterhin, die Zahl der Menschen, die schwer erkranken und stationär versorgt werden müssen, so niedrig wie möglich zu halten, damit unser Gesundheitssystem sie alle versorgen

» Weiterlesen

Corona-Pandemie: Stadt Kassel trauert um verstorbene COVID-19-Patienten

Erstmals sind Bürger der Stadt Kassel an den Folgen der Atemwegserkrankung COVID-19 gestorben. Am Freitag, 3. April, starb eine 85-jährige Frau. Ein ebenfalls 85 Jahre alter Mann starb am Samstag, 4. April. Beide lebten jeweils in ihren Privatwohnungen in Kassel, gehörten zur Risikogruppe und litten unter Vorerkrankungen. Durch Tests war bei beiden der Erreger SARS-CoV-2 aus der Familie der Coronaviren

» Weiterlesen

Aktuelle Informationen zur Eindämmung der SARS-CoV-2 Infektionen,

Laborkapazitäten und Vorbereitung auf COVID-19-Erkrankungen   Die Zahl der positiv auf eine Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 getesteten Menschen steigt in Hessen weiterhin moderat an. Ebenso steigt die Zahl der an COVID-19 erkrankten und stationär Aufgenommenen. „In den kommenden Wochen wird die medizinische Versorgung in Hessen absehbar stark in Anspruch genommen. Deshalb sind die bereits ergriffenen Maßnahmen, um der weiteren

» Weiterlesen
1 2