Frühling bleibt im Pause-Modus

München, 20.03.2020 – Am heutigen kalendarischen Frühlingsanfang gibt es zwar nochmal bis zu 20 Grad im Süden, doch ab dem Wochenende wird es in ganz Deutschland deutlich kühler. Die Werte sinken in den einstelligen Bereich und ein kräftiger Ostwind lässt uns nächste Woche noch mehr bibbern. „Heute bekommt der Norden den Wetterumschwung schon zu spüren. Die Temperaturen bleiben verbreitet unter

» Weiterlesen

 Fahren bei tiefstehender Sonne

Scheiben säubern und Abstand halten Gerade im Winter kann die tiefstehende Sonne alle Verkehrsteilnehmer besonders stark blenden und zu einem erhöhten Unfallrisiko führen. Schnell ist eine rote Ampel übersehen, auch Fußgänger, Radfahrer oder Gegenverkehr sind nur schwer zu erkennen.  Saubere Frontscheiben sind entscheidend für eine gute Sicht. Denn Schmutz und Schlieren streuen das auf das Fensterglas einstrahlende Licht und führen

» Weiterlesen

Von wegen zu kalt: Sport im Winter ist sehr effektiv

Auf die richtige Tageszeit kommt es an — Dopamin gegen das Wintertief Winterzeit ist Kuschelzeit. Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, ist die Sehnsucht nach Ruhe und Entschleunigung groß. Da machen wir es uns doch lieber mit dem inneren Schweinehund auf dem Sofa bequem, als in die Laufschuhe zu schlüpfen. Die Arbeit an der Bikinifigur verschieben wir

» Weiterlesen

Risikofaktor Kälte: Gesund durch Herbst und Winter

Ein kleiner Knigge gegen krankmachende Kältebelastung Im Herbst und Winter sinken die Temperaturen oftmals auf frostiges Niveau. Die eisigen Temperaturen können unseren Körper stark belasten. Wie man trotzdem gesund durch die kalte Jahreszeit kommt, weiß WetterOnline. Eiszeit für die Gesundheit Ab Oktober lauern Erkältung, Grippe und Co. nicht selten an der nächsten Ecke. Denn erster Frost und lange Nächte schwächen

» Weiterlesen

Autofahren im Winter

Gut vorbereitet das Stresslevel senken Glatteis droht, Schnee fällt vom Himmel und dunkel ist es im winterlichen Berufsverkehr noch dazu: Schon steigt die Furcht vor der oft unvermeidbaren Autofahrt. Wer jedoch der Angst das Lenkrad überlässt, macht schneller Fehler. Gut informiert gelingt auch die Fahrt durch den Schnee. Gut ausgerüstet In den nächsten Tagen ist der Winter im Flachland angekommen.

» Weiterlesen

Wildtierschutz Deutschland: Fuchsjagd ist organisierte Tierquälerei Winterliche Fuchswochen landauf, landab

Um es vorwegzunehmen – auch wenn Jagdverbände bei jeder Gelegenheit das Gegenteil wiederholen – es gibt in der Regel keine naturschutzfachliche Notwendigkeit für die Fuchsjagd. Der Beitrag der Jagd zum Artenschutz in Deutschland ist negativ: Die Bestände von Fasanen, Rebhühnern, Feldhasen oder Kiebitzen gehen kontinuierlich zurück, obwohl Jahr für Jahr fast eine halbe Million Füchse getötet werden. Die jetzt anstehende

» Weiterlesen

Schnee und Eisglätte zum dritten Advent

Im Westen am Sonntagmorgen kritisch In der Nacht zum Sonntag beginnt es nach dem jetzigen Stand im Westen zu schneien. Dabei können durchaus ein paar Zentimeter zusammenkommen. Regional droht auch gefrierender Regen mit Glätte. Brisante Mischung Für Autofahrer und Fußgänger wird der dritte Advent durchaus ungemütlich. Ausflüge mit dem Auto zum Weihnachtsmarkt oder Adventsbesuche sollte man – wenn überhaupt –

» Weiterlesen

Weiße Weihnachten: Lag früher wirklich häufiger Schnee?

Warum wir glauben, dass die Winter früher weißer waren Nur noch zwei Wochen bis Weihnachten und die Frage nach Schnee zum Fest wird immer lauter. Schneeballschlacht und Schlittenfahrt standen schließlich in früheren Wintern ständig auf der Tagesordnung – das bilden wir uns zumindest ein. Die Wetterdaten belegen eine Erinnerungstrübung. Weiße Weihnachten sind die Ausnahme 14 Tage vor Weihnachten kann man

» Weiterlesen

Winterdienstteam im Einsatz

Bei Eis und Schnee sorgen rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Straßenreinigung für mehr Sicherheit im Stadtgebiet. Mit 40 Winterdienstfahrzeugen, einem gefüllten Salzlager, Splittvorräten für den Gehwegwinterdienst sowie Besen und Schneeschaufel stehen die Teams bereit. Das Lager auf dem Betriebsgelände in Bettenhausen ist mit 1.200 t Salz gefüllt und in einem externen Lager stehen zusätzlich 500 t Salz zur Verfügung.

» Weiterlesen

Vorsicht bei eingefrorenen Wasserleitungen!

Gerade in der Winterzeit führen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu zahlreichen Wasserrohrbrüchen. Dabei müssen zum Teil auch die Feuerwehren tätig werden, um weitere Wasserschäden zu verhindern. Im Zusammenhang mit einfrierenden Rohren warnt die Feuerwehr vor der großen Brandgefahr, wenn solche Leitungen unsachgemäß aufgetaut werden. Rohre frostfrei halten – die Feuerwehr rät: Stellen Sie Wasserleitungen in unbeheizten Räumen nach Möglichkeit ab

» Weiterlesen
1 2 3 5