Hessentag Rekord an den ersten beiden Tagen

Hessentag-BesucherWiesbaden/Kassel. Es war ein Auftakt nach Maß und die Erwartungen der Veranstalter wurden voll erfüllt: Rund 365.000 Besucherinnen und Besucher erlebten die ersten beiden Tage des diesjährigen Hessentages in Kassel. Am Samstag wurde mit 240.000 Besuchern die höchste Besucherzahl an einem einzigen Tag bei einem Hessentag gemessen. „Wir alle erleben hier ein grandioses Landesfest. Wenn das Wetter so bleibt, dann wird der Hessentag in Kassel zu einem Sommermärchen“, freute sich Ministerpräsident Volker Bouffier nicht nur über die sommerlichen Temperaturen, sondern auch über die zahlreichen Besucherinnen und Besucher.

Auch der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, schwärmte: „Noch nie waren auf einem Hessentag so viele Besucher an einem Tag. Das ist eine beeindruckende Zahl, über die wir uns sehr freuen, zeigt sie doch, dass Kassel den Hessentag herbeigesehnt hat, die Menschen den Hessentag in vollem Umfang angenommen haben und die ganze Stadt den Hessentag lebt. Die Stimmung ist hervorragend!“

Die Großveranstaltungen auf dem Open Air-Gelände im Auestadion, der Rothenbachhalle oder dem Kongress Palais waren bestens besucht, die Konzerte von Helene Fischer und den „Toten Hosen“ sogar ausverkauft. „Auch vor den vielen Aktionsbühnen auf dem Hessentag, der Landesausstellung, der Sonderschau ‚Natur auf der Spur‘, der Zukunftskirche und den zahlreichen weiteren Veranstaltungsplätzen herrschte reges Treiben und überall gute Laune“, so der Staatsminister. „Es lohnt sich für Jung und alt. Für alle, die sich informieren wollen, für alle, die Neues kennenlernen wollen, und für diejenigen, die einfach nur miteinander feiern wollen. Der Hessentag ist für viele auch ein Fest des Wiedersehens.“

Gemäß dem Motto des diesjährigen Landesfestes „Klima- und umweltbewusster Hessentag“ nehmen die Besucher die Angebote des ÖPNV an. Dank des hervorragenden Einsatzes zahlreicher Helferinnen und Helfer von Hilfsdiensten und Vereinen gingen die ersten beiden Tage des 53. Hessentages reibungslos vorüber.

Quelle: Hessische Staatskanzlei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.