“doccupy” mit Billigung der Leitung

Wie die documenta in ihrem Newsletter mitteilte, begrüßt die künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13), Frau Carolyn Christov-Bakargiev, die “doccupy”-Bewegung auf dem Friedrichsplatz: “Sie (…) scheint mir im Geiste der Zeit zu sein und im Geiste von Joseph Beuys zu stehen, der die documenta und ihre Geschichte stark geprägt hat.”

Sehfahrer

Als Amateurfotograf bewege ich mich oft in den Lebensbereichen anderer Menschen. So interessant das ist, so schwierig ist manchmal die Abgrenzung zwischen Neugier und höflicher Distanz. Durch meine Tätigkeit als freier Journalist versuche ich nun, Bild und Sprache zu einer Einheit zu verbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.