Heinrich-Heine-Straße: Erneuerung verzögert sich auf unbestimmte Zeit

Die Heinrich-Heine-Straße in den Kasseler Stadtteilen Südstadt und Wehlheiden wird auf absehbare Zeit nicht grundhaft erneuert. Wann der Straßenausbau stattfinden und wie dieser finanziert werden kann, sei derzeit offen, erklärt Dirk Stochla, Dezernent für Ordnung, Sicherheit und Verkehr.   Grund für die Verzögerung sind Widersprüche von Naturschutzverbänden gegen die naturschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung der Unteren Naturschutzbehörde zur Fällung von 90 Bäumen.  

» Weiterlesen

Erneuerung der Fahrbahn auf der Zufahrt zum Herkules

Aufgrund der Fahrbahndeckenerneuerung ist die K6 (Zufahrt zum Herkules) von Montag, 9. April, bis voraussichtlich Montag, 30. April, nur eingeschränkt befahrbar. Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt, sodass sich Fahrbahnverengungen ergeben, die Straße aber weiterhin befahrbar bleibt. Während der Asphaltierungsarbeiten am 18. und 19. April muss die K6 für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Herkules sowie die dort ansässigen Gastronomiebetriebe

» Weiterlesen