So entstehen Jetstreams

Starkwindband verhindert Sommerhoch Tagelang Sonne und Temperaturen um 30 Grad – daran ist derzeit kaum zu denken. Verantwortlich für die aktuelle Wetterlage ist der Jetstream. Er steuert die Zugbahn der Atlantiktiefs. Doch wie entstehen Jetstreams? Jetstream Der Jetstream ist ein Starkwindband in etwa 9 bis 14 Kilometer Höhe. Wie auf einer Autobahn nehmen an ihm Atlantiktiefs Kurs auf Europa.  Der

» Weiterlesen

Was ist der Siebenschläfertag?

Was ist der Siebenschläfertag? Der 27. Juni und seine Bedeutung fürs Wetter  „Scheint am Siebenschläfer Sonne, gibt es sieben Wochen Wonne“ — so lautet eine von vielen Bauernregeln zum Siebenschläfertag am 27. Juni. Doch können wir uns auf diese Prognose verlassen? Und woher hat der Siebenschläfertag seinen Namen? Was bedeutet die Bauernregel? Es gibt zahlreiche Formulierungen der Bauernregel zum Siebenschläfertag.

» Weiterlesen

Neu: WetterSchule – Wetter für Kinder

Wind, Wolken und Tornado kinderleicht erklärt – Angebote komplett werbefrei  Wetter ist cool und macht Spaß – und das nicht nur Erwachsenen. Das neue Projekt „WetterSchule“ von WetterOnline richtet sich deshalb speziell an Kinder: Auf einer eigens eingerichteten und werbefreien Webseite von WetterOnline findet der Nachwuchs ab sofort einfache Antworten auf Fragen zum Wetter. Videos zeigen Experimente zum Staunen und

» Weiterlesen

Wilder Wetterwechsel – auf Gewitter folgt Kaltlufteinbruch

München, 08.05.2020 – Schwere Gewitter am Sonntag, Schnee und ein rapider Temperatursturz zum Start der Eisheiligen am Montag: Das Wetter wird turbulent. Wochenende mit Unwetterpotenzial Schon am Samstagnachmittag können sich von der Eifel bis ins Alpenvorland einzelne Gewitter entwickeln. Richtig explosiv wird es am Sonntag, wobei auch Hagel, Sturmböen und Starkregen punktuell möglich sind. Eisheilige machen ihrem Namen alle Ehre

» Weiterlesen

Kommende Woche Schnee?

Zunächst sehr warm Romantiker müssen nur ein wenig umdenken. Wer im Winter vielleicht vergeblich auf Schnee gehofft hat, bekommt jetzt im Wonnemonat Mai möglicherweise den Wunsch erfüllt. Es könnte sogar bis in tiefe Lagen schneien. Der Alleskönner Mai bringt aber auch Wärme. Markanter Wetterumschwung – Gewitter und Schnee Nach ein paar sehr freundlichen Tagen mit Höchstwerten von 20 bis 25

» Weiterlesen

Frischer in den Wonnemonat Mai

Auf Aprilwetter folgt Frühsommer Mit launigem und zeitweise nassem Aprilwetter geht es in den Mai. In der nächsten Woche machen die Temperaturen dann einen Sprung nach oben. Allerdings stehen wohl auch kräftige frühsommerliche Gewitter auf dem Programm. Viele Wolken und schauerartiger Regen Zum Ende des Monats passt sich das Wetter der Jahreszeit an. Bei launigem, aber mit bis zu 20

» Weiterlesen

Mai-Prognose: Weiterhin kaum Regen in Sicht

München, 23.04.2020 – Warten auf Regen: Seit vielen Wochen ist es in Deutschland viel zu trocken. Vielerorts steigt die Waldbrandgefahr. Vor möglichen schweren Schäden in der Landwirtschaft wird bereits gewarnt. Wie es in nächster Zeit weitergehen könnte, zeigen die Langfristmodelle. Wirklich Hoffnung machen diese aber leider nicht. Demnach könnte auch der Mai verbreitet viel zu trocken ausfallen.  Diplom-Meteorologin Corinna Borau

» Weiterlesen

Darum ist der April so trocken und sonnig

Besondere Wetterlage hält sich zäh Die Trockenheit nimmt stetig zu. Chancen auf Regen gibt es kaum. Grund dafür ist eine besondere, hartnäckig andauernde Wetterlage. Hochdruckgebiete dominieren Sonnenschein von früh bis spät hat uns bisher fast jeden Tag im April begleitet und wird es auch weiterhin tun. Aktuell befindet sich Deutschland mitten in einer sogenannten „blockierenden Wetterlage“. Seit einer Wetterumstellung Mitte

» Weiterlesen

Sonntag: Schnee bis in tiefere Lagen

Sonntag: Schnee bis in tiefere Lagen Spätwinter will nicht weichen Am Wochenende wird nicht nur die Zeit zurückgestellt, auch das Wetter fällt mit Schnee im Süden zurück in den Spätwinter-Modus.  Schneefallgrenze sinkt Der Spätwinter will sich noch nicht endgültig verabschieden. „Am Sonntag dreht der Wind auf Nord und lenkt erneut Polarluft zu uns. Dabei rieseln regional bis ins Flachland Flocken,

» Weiterlesen

Spannungsreiches Wetter: Trockene Luft sorgt für Aufladung

Wenn’s plötzlich funkt oder einem die Haare zu Berge stehen, dann muss das nicht immer an starken Gefühlen liegen: Jeder kennt den kribbelnden Stromschlag, wenn wir metallische Gegenstände oder andere Personen berühren. Doch wie kommt es eigentlich dazu? Mehrere 10.000 Volt „Hoch JÜRGEN beschert uns fast landesweit sehr trockene Luft. Besonders nachdem wir uns eine Jacke an- oder ausgezogen haben,

» Weiterlesen
1 2 3 4