Herbstliches Wetter fast chancenlos

Der Sommer 2019 gibt sich noch nicht geschlagen. Zwar hält von der Nordsee anfangs noch kühle Herbstluft dagegen. Sie kann sich jedoch nicht durchsetzen. Ab dem Wochenende stehen richtig schöne Tage ins Haus. Zum Wochenstart nur ein Hauch von Herbst Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline weiß: „Am Dienstag und Mittwoch gibt es regional schon einen Vorgeschmack auf den

» Weiterlesen

Eine außergewöhnliche Hochzeit – So feiern Sie in Dänemark

Ihre Hochzeit soll etwas ganz Besonderes werden? Dafür haben Sie sich eine Traum Location, fernab von Deutschland ausgesucht? In Dänemark soll der schönste Tag des Lebens geeifert werden! Dies benötigen einige Vorausplanung, Vorbereitung und Abstimmung. Zunächst einmal sollten Sie sich fragen, wie viel Personen Sie einladen möchten. Je nachdem, wie groß die Anzahl der Hochzeitsgäste ausfällt, sollte auch die Location

» Weiterlesen

Partielle Mondfinsternis – so wird das Wetter zum Himmelsspektakel

Morgen Abend schiebt sich der Mond in den Kernschatten der Erde und wird zu rund zwei Drittel darin eintauchen. Los geht es um kurz vor 21 Uhr mit der unscheinbaren Halbschattenphase, zu diesem Zeitpunkt ist der Mond allerdings noch nicht aufgegangen. Deutlich sichtbar wird die Finsternis um 22.02 Uhr. Um 23.31 Uhr erreicht die partielle Mondfinsternis ihren Höhepunkt. Spielt das

» Weiterlesen

Was hilft gegen Kreislaufprobleme bei Hitze?

5 Tipps, um den Sommer ohne Schwindel, Kopfschmerzen & Co. zu genießen Freibad, Grillen und ganz viel Sonne: Mit dem Sommer beginnt für viele die schönste Zeit des Jahres. Unser Körper arbeitet allerdings auf Hochtouren, um seine Temperatur auf konstanten 37 Grad zu halten. Nicht selten führen hohe Temperaturen daher zu Kreislaufproblemen. Wie kommt es zu Kreislaufproblemen? Um bei Hitze

» Weiterlesen

Auf nasses Mai-Finale folgt Sommerstart

Der Mai 2019 verabschiedet sich mit viel Regen. Vor allem südlich der Donau und im Allgäu wird Dauerregen mit 30 bis 80 Liter pro Quadratmeter erwartet. Direkt am Alpenrand in Staulagen sind örtlich sogar bis zu 100 Liter möglich. Damit drohen erneut lokale Hochwasser. Den Westen Deutschlands überziehen Gewitter mit kräftigen Regengüssen. Erst zum Vatertag beruhigt sich das Wetter und

» Weiterlesen

Wärme und Gewitter für den Süden, kühle Luft und wenig Sonne für den Norden

So richtig will der Mai einfach nicht in Fahrt kommen dieses Jahr. Nach dem kurzen Zwischenhoch OPHELIA zeigt sich das Wochenende erneut von seiner wechselhaften Seite. Ein Mix aus Sonnenschein, grauen Wolken und etwas Regen gibt den Ton an. Allerdings wird es ab der Mitte südwärts deutlich besser als in der Nordhälfte Deutschlands. „Der Start ins Wochenende sieht gar nicht

» Weiterlesen

Frühlingshaftes Ausflugswetter – Sonne tanken am 1. Mai

Gute Aussichten für Maiausflügler: Nach einem regnerischen Montag wird es spätestens zum Tanz in den Mai vielerorts wieder trocken. Am Mittwoch darf sich vor allem der Süden und Westen Deutschlands auf sonniges Grill- und Wanderwetter freuen. „Pünktlich zum Feiertag zieht sich der Niederschlag zumindest im Südwesten zurück. Bis auf ein paar wenige Wolkenfelder bleibt es größtenteils trocken und frühlingshaft warm

» Weiterlesen

„Oster-Sommer“ – Sonne satt bis Montag

Grillen und Ostereiersuche im Freien – kein Problem: Mit Temperaturen von bis zu 26 Grad geht es sonnig und sommerlich warm durch die Feiertage. Damit gehört Deutschland aktuell zu den wärmsten Regionen in Europa. Doch Vorsicht: Mit der Sonne steigt auch die Sonnenbrandgefahr. Karfreitag: Erster Sommertag des Jahres „Von der See bis zum Alpenrand wird es heute deutschlandweit strahlend sonnig.

» Weiterlesen

Tief BENNET war erst der Anfang, Tief CORNELIUS in den Startlöchern

Am Rosenmontag machte Tief BENNET nicht nur den Narrenhochburgen zu schaffen. Feuerwehr- und Polizeikräfte waren im ganzen Land stundenlang im Einsatz. Lose Dachziegel, umgewehte Straßenschilder und umgestürzte Bäume verursachten erhebliche Schäden und legten teilweise den Verkehr lahm. Am stärksten wehte der Wind auf dem Feldberg (144 km/h). Aber auch im Flachland, wie zum Beispiel in Kiel (120 km/h) und in

» Weiterlesen

Rosenmontag-Sturm – zur aktuellen Lage rund um Tief BENNET

Das Sturmtief BENNET hält die Karnevalisten weiter in Atem. Bereits am Morgen kam es aufgrund des starken Windes zu zahlreichen Verkehrsstörungen in Nordrhein-Westfalen. Um die Mittagszeit wird das Hauptsturmfeld erwartet, mit Windspitzen von 70 bis 100 Kilometer pro Stunde. Bisher abgesagt wurde der Karnevalszug in Bottrop. Köln, Düsseldorf und Mainz ziehen ihre Umzüge durch – wenn auch in etwas abgespeckter

» Weiterlesen
1 2 3