Massive Unwetterlage am Donnerstag

Gewitter mit Hagel, Starkregen und Sturm  Am Donnerstag braut sich eine deftige Unwetterlage zusammen. Von Norditalien über die Alpen und den Südosten Deutschlands bis nach Tschechien und Polen drohen gewaltige Gewitter. Es herrscht sogar Tornadogefahr. Extreme Wettererscheinungen möglich Im Süden und Südosten Deutschlands kocht die Wetterküche bis zum Siedepunkt. Am Donnerstag entladen sich heftige Unwetter. Im Bereich der stärksten Gewitter

» Weiterlesen

Bestes Grill- und Badewetter

Viel Sonne und heiße Tage  Hoch XENIA übernimmt das Wettergeschehen. Die Gewitter ziehen sich in die Alpen zurück. Im Rest des Landes gibt es viel Sonne und Spitzenwerte um 30 Grad werden immer wahrscheinlicher. Juni dreht das Thermostat auf Hoch XENIA breitet sich in den kommenden Tagen von Westen her über Deutschland aus. Björn Goldhausen, Pressesprecher und Meteorologe von WetterOnline:

» Weiterlesen

Durchwachsene Wetterwoche mit viel Regen auch am Vatertag

München, 11.05.2021 – Zwischen dem 11. und 15. Mai 2021 sind die Eisheiligen. Landwirte und Gärtner schauen mit Sorge auf das Wetter im Mai. Drohen auch in diesem Jahr Kaltlufteinbrüche mit Nachtfrost? „Die gute Nachricht ist, Frost wird kein Thema sein. Dafür aber Dauerregen, der zusammen mit einem deutlichen Temperaturrückgang ab Mittwoch eher für Herbststimmung als für Sommerfeeling sorgen wird. Das

» Weiterlesen

Von den Möglichkeiten der Langfristprognose und den Grenzen der Vorhersagbarkeit.

3 Fragen an Diplom-Meteorologin Corinna Borau von wetter.com München, 07.05.2021 – Von den Möglichkeiten der Langfristprognose und den Grenzen der Vorhersagbarkeit. 3 Fragen an Diplom-Meteorologin Corinna Borau von wetter.com Wie weit kann man Wetter vorhersagen und wie verhält es sich mit der Genauigkeit? Im Grunde genommen hängt es von der jeweiligen Wetterlage ab, wie weit im Voraus man das Wetter vorhersagen

» Weiterlesen

April, April – der macht, was er will!

Das ist Aprilwetter Ein munteres Auf und Ab der Temperaturen. Schnee- und Schneeregenschauer, Graupelgewitter, Wolken und Sonne – so abwechslungsreich ist der April. Warum die Wetterlaunen für diesen Frühlingsmonat so typisch sind, wissen die Expertinnen und Experten von WetterOnline. Rascher Wetterwechsel Wenn sich das Wetter in relativ kurzer Zeit ändert, dann bezeichnet man das als Aprilwetter. Auf Sonnenschein folgen Wolken,

» Weiterlesen

Rangelei zwischen Hoch und Tief

Das Wetter zu Ostern Pünktlich zum Start ins Osterwochenende ist die große Frühlingswärme wieder verschwunden. Den Regenschirm braucht man aber nur selten. Mit etwas Glück beschert uns der Osterhase doch noch schöne Feiertage.  Gründonnerstag und Karfreitag Ab Gründonnerstag strömt in den Norden des Landes Polarluft ein. Am Karfreitag liegen die Höchstwerte nur noch um 10 Grad. Dort überwiegen die Wolken,

» Weiterlesen

Stürmische Zeiten beim Wetter

Ab Donnerstag wird es turbulent Eine zunehmend turbulente Woche steht vor der Tür. Die Sturmgefahr steigt ab der Wochenmitte deutlich an. Auch ein schwerer Sturm mit Windspitzen um 100 Kilometer pro Stunde ist möglich.  Sturmlage ab Wochenmitte Die Wetterlage stellt sich nun nachhaltig um. Atlantische Tiefs übernehmen die Regie und bringen Regen und viel Wind nach Deutschland. Voraussichtlich gleich mehrere

» Weiterlesen

FIT UND GESUND, TROTZ SCHLECHTEN WETTERS

Die kalte Jahreszeit ist noch nicht vorbei. Und auch, wenn Outdoor-Sport als supergesund gilt – wie gesund ist er eigentlich wenn es draußen kalt, feucht und windig ist? Und was ist bei gutem Wetter? Z. B. im Sommer … sind hohe Temperaturen „gutes Wetter“ für Outdoor-Sport? Im Prinzip ist es so: Zum einen solltest Du nicht nur vom Wetter draußen

» Weiterlesen

Das Wetter zu Weihnachten

Das Wetter zu Weihnachten Grün oder weiß?  Die Frage nach dem Wetter an den Feiertagen wird immer lauter. „Wie das Wetter im Detail an den Weihnachtstagen wird, dass lässt sich jetzt zwar noch nicht sagen, aber die ersten Trends der Großwetterlage zeigen klar in eine Richtung und von einem typischen Weihnachtstauwetter, das mit bis zu 70 Prozent Eintreffwahrscheinlichkeit oft für

» Weiterlesen

Kein Hinweis auf Rekordwinter

La Niña und die Folgen  La Niña ist zurück. Diese Temperaturanomalie im Pazifik wirbelt das Wetter in vielen Teilen der Erde durcheinander. Für Deutschland wird deshalb mitunter ein „Rekordwinter“ und Weiße Weihnachten erwartet. Diese Spekulationen aber bedürfen der Einordnung. Eine La Niña macht noch keinen Winter  Ähnlich wie der Gegenspieler El Niño bringt auch La Niña das Wetter weltweit durcheinander.

» Weiterlesen
1 2 3 6