Hessentagspaar als Straßenbahnfahrer

Foto 2 (v.li.): Manfred Merz, Dr. Thorsten Ebert, Andreas Helbig, und das Hessentagspaar Alexandra Berge und Tobias Krechel (Foto: KVG AG / Fischer).

Foto 2 (v.li.): Manfred Merz, Dr. Thorsten Ebert, Andreas Helbig, und das Hessentagspaar Alexandra Berge und Tobias Krechel (Foto: KVG AG / Fischer).

„Wow, das wollte ich schon immer `mal!“ Alexandra Berge kann und will ihre Freude einfach nicht verbergen. Eben hat sie, der weibliche Teil des Hessentagspaares 2013, erfahren, dass die KVG sie und den „Hessentags-Mann“ Tobias Krechel einlädt, eine Straßenbahn zu fahren. Warum sie sich das schon so lange wünscht, wird auch schnell klar: „Das sind faszinierende Fahrzeuge“, sagt sie. „Allein die Vorstellung, mehr als 40 Tonnen zu bewegen, einen Wagen von 30 Metern Länge mit einem über 570 PS starken Motor, das begeistert mich.

Zwei in Fahrt: Aus persönlichem Vergnügen, vor allem aber, um für das Fahren mit Bussen und Bahnen zum Hessentag zu werben, fuhr das Kasseler Hessentagspaar 2013, Alexandra Berge und Tobias Krechel, eine Straßenbahn der KVG. Eingewiesen wurden die beiden vor ihrem Start im KVG-Betriebshof Wilhelmshöhe von Fahrmeister Ralf Ender, der die beiden auch während ihrer Fahrt zur Endhaltestelle Wilhelmshöhe begleitete. Hier, nach ihrer minutengenauen Ankunft mit der „Hessentagsbahn“ um 13.05 Uhr, wurden sie von dem stellvertretenden Hessentagsbeauftragten Manfred Merz und den KVG-Vorständen Andreas Helbig und Dr. Thorsten Ebert begrüßt. Andreas Helbig überreichte den beiden Straßenbahn-Neulingen je eine Urkunde. Darin bescheinigten die KVG-Vorstände dem Hessentagspaar, die Strecke vom Betriebshof der KVG zum Bergpark mit der offiziellen Hessentags-Tram „mit Geschick und Feingefühl“ gefahren zu sein.

Quelle: KVG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.