Große Promenade im Schlosspark Wilhelmshöhe 7. September 2013.

Alten Fritz (17 von 35)Gegen 17 Uhr wurden schon die ersten Decken auf der Schlosswiese ausgebreitet und die Picknickkörbe griffbereit gehalten. Zahlreiche Besucher flanierten bereits durch den Park und vor dem Schloss. In den Gastronomiezelten vor dem Schloss bereitete man sich auf den Ansturm der Museumsnachtbesucher vor. Gegen 17.30 setzen sich die illustren, in kostbare, historische Gewänder gekleideten Hofgesellschaften zu ihrer Promenade in Richtung Schlossteich in Bewegung.

Das Parkpublikum verfolgte interessiert das außergewöhnliche Defilee von kostbaren Roben, gepuderten Perücken und der wirklich sehr gut an der historischen Vorlage angelehnten Figur des „Alten Fritz“. Anlässlich der Museumsnacht 2013 begab sich die höfische Gesellschaft vor dem im Freien servierten opulenten Büffet zur Promenade in den Park. Seine hochfürstliche Durchlaucht Friedrich der II Landgraf von Hessen empfängt seine königliche Majestät Friedrich II König von Preußen.

(Volkstümlich der Alte Fritz genannt) die beiden Höfe erwartet allerlei Kurzweil und Unterhaltung im einzigartigen Bergpark Wilhelmshöhe, wie Jagdbläser, Konversation und Spiele.

© 2013 NHR Text: I.Jacob Fotograf: KH.Jacob

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.