Eine etwas ungewöhnliche Reh Begegnung im Söhrewaldung

Auf Fotopirsch (Eine etwas ungewöhnliche Reh Begegnung auf einer Äswiese im Söhrewald)

Vorsichtig Schritt für Schritt näherte ich mich der Äswiese, die Kamera mit meinem 600mm Objektiv schußbereit in der Hand haltend. Mein eigentliches Ziel war ein bestimmter Hochsitz. Schon von weitem konnte ich unterhalb des Hochsitzes auf der Wiese in einiger Entfernung ein Reh ausmachen.

Nach geraumer Beobachtungszeit und einigen Fotoaufnahmen bemerkte ich das das Reh langsam auf mich zu wanderte. Es hielt beim Fressen immer wieder inne und sicherte nach allen Richtungen, dabei hatte ich den Eindruck das noch junge Reh beobachtete mich genau. Nach ungefähr fünfzehn Minuten zog es sich ganz langsam ins Unterholz zurück, drehte sich nochmals um und blickte in meine Richtung (siehe letztes Foto ).

Text/Fotograf: KH.Jacob

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.