Kassel 1100 – Kassel klingt für einen Tag

Musiker_HeikoKassel 1100 – Kassel klingt für einen Tag – am 25. Mai wird die Innenstadt zu einem großen Konzertsaal

Die Kasseler Innenstadt wird am Samstag, 25. Mai, von Musik erfüllt sein: Dann zeigen Musikerinnen und Musiker unter dem Titel KASSEL1100MUSIKER von morgens bis abends, was sie können. Stilrichtungen spielen dabei keine Rolle, ebenso wenig die Größe der Ensembles. Die Bandbreite reicht vom Solisten bis zur Schule am Wall, die 200 musizierende Kinder angemeldet hat. Chöre, Orchester, Duos, Trios, Quartette, Quintette, Bands und Combos spielen ohne stilistische Einschränkungen und demonstrieren, dass Kassel eine Stadt der Musik ist.

Von 10 Uhr an gibt es auf vier Plätzen und in neun Kirchen und Sälen im Stundentakt kleine Konzerte. An die hundert Gruppen haben sich angesagt. Das Ziel, mindestens 1100 Musiker zu der Aktion in der Innenstadt zusammenzubringen, wurde bei Weitem übertroffen. Ein Plan zur Orientierung für den ganz persönlichen Musikparcours ist online unter www.kassel-1100.de/projekte/105199/index.html verfügbar, liegt aber auch in gedruckter Form vor.

Das musikalische Vergnügen anlässlich der 1100-Jahrfeier der Stadt Kassel ist zu einem geringen Eintrittspreis zu genießen. Die Tageskarte, die an den einzelnen Schauplätzen erhältlich ist, kostet fünf Euro und geht als Spende an den Ambulanten Kinderhospizdienst Kassel e. V.

Schon am Tag zuvor wird das Ereignis eingeläutet. Am Freitag, 24. Mai, um 12 Uhr ist das Kasseler Rathaus Schauplatz einer einmaligen musikalischen Aktion. Unter der Leitung von Diego Jascalevich werden Musikerinnen und Musiker aus den Fenstern und von den Balkonen des Gebäudes spontan ein neues Musikstück erklingen lassen.

Quelle: Stadt Kassel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.