Benefizkonzert zugunsten des König von Preussen war ein Riesenerfolg

Modernes Orchester Kaufungen Nieste-36Das Orchester Kaufungen Nieste bestehend aus 45 Musikern, dem Musikzug Kaufungen und dem Musikverein Nieste gaben am 23.03.2013 im ausverkauften Saal ein dreistündiges Benefizkonzert zugunsten des Vereins für Denkmalpflege Helsa für die Wiederinstandsetzung des König von Preussen.

Die beiden Dirigenten Klaus Missing (Nieste) und Karl-Heinz Hiebenthal (Kaufungen) leiteten mit viel Leidenschaft und guter Laune durch das musikalische Programm. Aber auch die Musiker spielten an diesen Abend mit Leidenschaft und Herzblut und freuten sich über den reichlichen Applaus.

Das Repertoire des Orchesters umfasste neben traditioneller Blasmusik von Märschen und böhmischen Polkas, auch Popmusik und Hits wie O Happy Day – Gospel, Rockoper von Andrew Lloyd Webber, Simon & Garfunkel, Eighties Flashback sowie Titel von Michael Jackson bis Joe Cocker.

Der krönende Abschluss des Abends war der Titel Highland Cathedral die als heimliche schottische Nationalhymne gilt. Man konnte im Publikum eine Stecknadel fallen hören, so mucksmäuschenstill war es im Saal vom König von Preußen als Herr Gernot Gebhardt im schottischen Kilt mit seiner Bagpipe aufspielte. Nicht nur bei diesem Titel stellte sich bei mir während der Konzertes ein Kribbeln in der Bauchgegend ein.

Nicht zu vergessen die vielen ehrenamtlichen Helfer, die während der Pause die Zuschauer mit kleinen Häppchen und Getränken versorgten.

Pressetext/Fotograf: H.Jacob (JH) Video folgt noch

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.