Jubiläumsauftritt in Lohfelden: Monsters of Folk

G-O-D-_presseFür die Freunde irisch-keltischer Rockmusik und die Anhänger von Pirate und Gothic Folk ist es die Konzertsensation des Jahres: Am Samstag, 5. Oktober, feiern die Gruppen G.O.D. (Garden of Delight), Keltenherz, Avalon und das Celtic Drum Orchestra als “Monsters of Folk” Premiere im Bürgerhaus Lohfelden. Für G.O.D. ist dieser Auftritt gleichzeitig das 2000ste Konzert ihrer bislang 15-jährigen Karriere. Tickets (17 Euro, ermäßigt 10 Euro) gibt es an der ab 19.00 Uhr geöffneten Abendkasse, Konzertbeginn ist um 20.00 Uhr.

Erstmalig treten die vier Gruppen G.O.D. (Celtic Rock, Pirate Folk), Keltenherz (Gothic Folk), Avalon (Deutschlands Dudelsack-Elite im Celtic Rock Sound) und The Celtic Drum Orchestra (Die Trommler aus der Blackbeard-Show) als “Monsters auf Folk” in einem gemeinsamen Konzert auf.

Im Mittelpunkt steht dabei natürlich G.O.D. (Garden of Delight), die erfolgreichste Celtic Rockband Deutschlands, die schon mit Größen wie Nazareth, Chris de Burgh, Marla Glen oder Paddy Goes To Holyhead aufgetreten ist. Deren reich bestückte musikalische Palette reicht vom fetzigem Celtic Rock über lyrischen Irish Folk bis hin zu markigen Piratensongs. In einer atemberaubenden Liveshow bringt die Formation um den charismatischen Sänger und Bandleader Michael M. Jung und Teufelsgeiger Dominik Roesch ausgefallene Instrumente und stilecht historische Kostüme zum Einsatz. Die Zuschauer dürfen sich u.a. auf die Titel aus dem brandneuen Album “The Lord Of The Drinks” freuen, übrigens bereits das 25. dieser Band.

Die Formation Keltenherz gilt als die dunklere, härtere Seite von G.O.D. Ihr vielseitiger musikalischer Stil bewegt sich zwischen Folk, Rock, Metal, Elektronik und Musik aus der Mittelalterszene und ist damit ein Muss für alle, die es etwas rauher mögen.

Mit Avalon haben sich die Dudelsack-Virtuosen aus G.O.D. verselbständigt. Ihre modern interpretierte, keltisch inspirierte Rock-, Pop- und Folkmusik spielen sie sowohl auf mächtigen Scottish Highlandpipes, als auch auf ultramodernen Redpipes, die es ermöglichen, verschiedene Dudelsacktypen innerhalb eines Songs gleichzeitig einzusetzen. Mit Mario Rossa ist ein absoluter Ausnahmekünstler der Dudelsack-Szene involviert. Der hoch professionelle Musiker konnte bereits diverse deutsche Meistertitel in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gewinnen und belegte 2012 bei den Glasgower Weltmeisterschaften einen hervorragenden 6. Platz.

Rhythmischer Überflieger der Monsters of Folk ist zweifellos das Celtic Drum Orchestra. Der musikalischen Pulsschlag, der bis heute an die Piraten, die legendären Räuber der Meere erinnert, kommt in den wahrhaft bebenden Trommeln, explosiv zum Ausdruck. Die verströmen eine kraftvolle Energie, der sich garantiert kein Konzertbesucher entziehen kann.

Tickets/Vorverkauf:

Ticketpreise Abendkasse: 17 Euro, ermäßigt 10 Euro; Vorverkauf jew. zzgl. 1 Euro.
Schreibwaren Hamel, Lohfelden-Vollmarshausen, Kaufunger Str. 2
Sport und Druck Solms, Lohfelden, Hauptstr. 49
Berufsmoden Schwab, Kassel, Wolfsschlucht 6

Veranstaltungsort/ Veranstalter:

Bürgerhaus Lohfelden, Lange Straße 22, 34253 Lohfelden.
Handballspielgemeinschaft HSG Lohfelden-Vollmarshausen,
Ansprechpartner: Axel Stackebrandt, Tel. 0177-4653425.

Quelle: Bernd Kaiser

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.