1000 Zuschauer bei der dritten Fight Night von Özcan Centinkaya!

Am Samstag den 24. Juni fand im Autohaus Dürkop in Kassel bereits die dritte Fight Night statt. Wie bei den beiden Fight Nights zuvor organisierte der Berufsboxer und Promoter Özcan Cetinkaya das Box Event und stand auch selbst erneut im Ring.

Insgesamt fanden an dem Abend zwölf Kämpfe statt. Besonders die Kämpfe neun und zehn waren sehr spannend. Kampf neun bestritt Vasili Sarabayev aus Deutschland gegen Marek Prochaszka aus Polen. Der polnische Boxer wurde während des Kampfes von seinem Trainer lautstark angefeuert, doch nach sechs Runden ging Sarabayev als Sieger nach Punkten aus dem Kampf.

Kampf zehn bestritt der Bosnier Amir Solak gegen Anar Mirzayev. Nach einem packendem Duell brach der Ringrichter in Runde vier den Kampf ab weil Solak in der Ringecke die Hände nicht mehr zur Verteidigung hob. Der Abbruch sorgte für Verärgerung in der bosnischen Ecke, im Anschluss teilte uns Solak jedoch mit, dass er zur nächsten Fight Night gerne eine Revanche hätte.

Die Hauptkämpfe des Abends fanden dann in Nummer elf und zwölf statt. Kampf elf bestritt der Korbacher Mario Jassmann gegen Georgi Aduashvili. Jassmann boxte technisch perfekt und schickte so seinen Gegner bereits in Runde zwei ins k.o. Begleitet wurde er wieder von seinem Vater Reinhard Jassmann, der unglaublich viel für den Box-Sport in Korbach macht.

Den Hauptkampf des Abends machte dann Cetinkaya selber. Kurz vor der Fight Night sagte sein Gegner, der Georgier Grigol Abduladze, ab. So kam es, dass das Duell zwischen Cetinkaya und den Boxer Ergin Solmaz stattfand. Solmaz hatte bereits bei einem früheren Fight gegen Cetinkaya verloren und lies über soziale Netzwerke verlauten, dass Cetinkaya nur gewonnen hätte, weil er eine Verletzung hatte.

Doch aus seinem Vorhaben wurde nichts, Solmaz war von Beginn an deutlich unterlegen. Der Ringrichter brach den Kampf bereits in Runde drei durch TKO ab. So konnte Lokalmatador Cetinkaya seinen erneuten Sieg mit seinen zahlreichen Fans euphorisch feiern.

Cetinkaya teilte uns mit, dass es im Oktober beziehungsweise November eine vierte Fight Night in Kassel geben wird. Wir waren wieder mit der Kamera live vor Ort und konnten einige interessante Gesprächspartner interviewen. Wir freuen uns, wenn Sie die Eindrücke des Abends in unserem Video anschauen. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.

Link: Özcan Cetinkaya
Link: Mario Jassmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.