Eintracht Baunatal beim Vorbereitungsturnier in Rimpar

GSV Eintracht-1Das Team 3. Liga startet am kommenden Sonntag, den 11. August beim hochklassig besetzten Rimpar Cup. Gespielt wird das Turnier in zwei Gruppen. Das Team von Eintracht Baunatal spielt dabei am Sonntag um 14:00 Uhr gegen den TV Großwalltstadt(2.Bundesliga) und um 16:00 Uhr gegen den TV Rödelsee (Aufsteiger3.Liga Süd und Bayernmeister). In der anderen Gruppe treffen Veranstalter Rimpar (2.Bundesliga), der TV Kirchzell (3.Liga Ost) und der HSC 2000 Coburg (3.Liga Süd) aufeinander.

Um 17:15 Uhr(Platz 5+6)/ 18:15 Uhr(Platz 3+4) / 19:15 Uhr(Finale) finden dann die Platzierungsspiele statt. Für das Team von Trainer Ralf Horstmann eine gute Gelegenheit, weiter an der Entwicklung der Mannschaft zu arbeiten. Mit dabei im Tor Bei der Eintracht erstmalig auch Collin Räbiger, der bisher überwiegend bei der MT Melsungen im Einsatz war. In drei Wochen steht der Saisonstart auf dem Programm. Dann heißt es am 31. August ab 20:00 Uhr in der heimischen Rundsporthalle Top fit zu sein, wenn sich die SG LVB Leipzig präsentiert. Denn dies verspricht gleich ein Spitzenspiel zu werden. Beide Teams landeten Punktgleich auf den Plätzen 3 und 4 in der Abschluss Tabelle. Die Eintracht lediglich vorne, weil der direkte Vergleich mit 4:0 Punkten für die Großenritter sprach.

Dauerkarten und Tickets für das erste Heimspiel können ab dem 24. August bei der Mannschaftsvorstellung erworben werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.