Räume schön einrichten und dekorieren – Tipps für jeden Stil

Räume schön einrichten und dekorieren – Tipps für jeden Stil
© NHR

Die Einrichtung der Räume ist meistens so gestaltet, dass sie einige Jahre beständig bleibt. Es ist jedoch sinnvoll, sich von Anfang an Gedanken darüber zu machen, welcher Stil einem wohl gefallen könnte. Deshalb sollte schon bei der Wahl der Tapeten oder Wandfarben einiges bedacht werden. Das Gleiche gilt für einen Fußboden. Grundsätzlich ist es so, dass hellere Räume immer etwas größer wirken, während dunklere Räume mehr Gemütlichkeit ausstrahlen.

 

Die passende Einrichtung wählen

Bei der Wahl der Einrichtung kommt es immer darauf an, einen Kompromiss zwischen dem Design und dem Nutzwert der Möbelstücke zu finden. Beispielsweise nützen stylishe Sitzmöbel nicht viel, wenn sie unbequem sind. Auch optisch ansprechende Schränke sind nicht so gut, wenn sie keinen ausreichend hohen Platz bieten. Da es jedoch eine sehr umfangreiche Auswahl an Möbelstücken gibt, dürfte es keinem Menschen schwerfallen, passende Einrichtungsgegenstände zu finden.

 

Den richtigen Stil finden

Im Bereich der Einrichtung gibt es verschiedene Stile. Je nachdem, welche Vorlieben die Bewohner haben, können Möbelstücke aus folgenden Bereichen gewählt werden:

 

  • Landhausstil
  • Industrial-Stil
  • Shabby-Chic
  • Kolonialstil
  • Modern und futuristisch

 

Besonders beliebt bei vielen Menschen ist nach wie vor der Landhausstil. Um ihn zu nutzen, ist kein feudales Herrenhaus auf dem Land nötig. Dieser Einrichtungsstil eignet sich ebenfalls für eine kleine Mietwohnung. Die große Beliebtheit erlangte er, weil er eine besondere Ruhe ausstrahlt. Ähnlich ist es auch mit dem Kolonialstil. Bei diesem sind die Möbel allerdings etwas wuchtiger und mehr verziert als im Landhausstil.

 

Im Industrial-Stil kommen hauptsächlich Holz und Metall zum Einsatz. Die Möbel versprühen den Charme längst vergangener Industrieanlagen. Sie sind meistens geradlinig und einfach geformt. Der Shabby-Chic Stil wirkt wie sehr alte und stark abgenutzte Möbel. Er ist schon sehr speziell, aber trotzdem beliebt. Zahlreiche Menschen wünschen sich aber auch eine moderne Einrichtung, die ein wenig futuristisch wirkt.

 

Beliebte Materialien und Farben der Einrichtung

Der Trend geht eindeutig in Richtung nachhaltiger Werkstoffe. Deshalb spielen bei den Einrichtungsgegenständen Holz und Metall wichtige Rollen. Im Bereich der Heimtextilien geht es in Richtung natürlicher Stoffe wie Baumwolle oder ähnliche Materialien.

Die nachhaltigen Materialien wirken insbesondere ansprechend, wenn dazu auch passende Farben gewählt werden. Der Trend bei den Möbelstücken geht von Weiß über Beige bis zu Braun. Bei den Heimtextilien sind eher kräftige Farben wie Blau, Rot oder Grün von Bedeutung. Diese bringen dann die eigentlichen Akzente in die Wohnung. Die Heimtextilien, zu denen in erster Linie Kissen, Decken und Vorhänge gehören, sorgen für eine angenehme Auflockerung des Erscheinungsbildes.

 

Materialien für Dekorationsartikel

Auch in diesem Bereich hat sich in den letzten Jahren einiges geändert. Die noch vor einigen Jahren beliebte Dekoration in bunten Farben aus Kunststoff spielt inzwischen kaum noch eine Rolle. Auch in diesem Bereich kommen natürliche Werkstoffe wie Metall oder Glas zum Einsatz. Sehr begehrt sind Dekorationsartikel, die aus recycelten Materialien hergestellt wurden. Oftmals handelt es sich um Materialien, die schon zuvor für völlig andere Dinge benutzt wurden. Diese werden nicht einfach entsorgt, sondern sie dienen als Ausgangsstoffe für die Heimdekoration. Daher weist jedes dieser Dinge eine eigene Geschichte auf.

 

Ähnlich sieht es beim Upcycling aus. Im Gegensatz zu den Recyclingprodukten werden Upcyclingprodukte nicht zerlegt und eingeschmolzen, sondern sie werden in leicht modifizierter Form in ihrer Funktion umgestaltet. Beispielsweise kann aus einem ehemaligen Rohrverteiler ein optisch ansprechender Kerzenleuchter hergestellt werden. Inzwischen gibt es zahlreiche Handwerker, die sich darauf spezialisiert haben. Deshalb steht eine große Anzahl an Upcyclingartikeln zur Verfügung.

 

So sieht moderne Wanddeko aus

Im Bereich der Wandgestaltung zeichnet sich ein recht neuer Trend ab. Die Wände werden gerne einfarbig gestrichen. Falls sie tapeziert werden, sind Tapeten mit unregelmäßigen Mustern beliebt. Die Muster der Tapeten sind jedoch minimal und eher dezent. Interessant ist die Gestaltung mit Gemälden. Die Zeiten, in denen die Wände voller Bilder hingen, sind vorbei. Einige Menschen möchten sich einfach nur einen schönen Kalender kaufen. Dieser bietet den Vorteil, dass sich jeden Monat das Bild ändert. Bei einem Kalender sollte es sich nicht um das Werbegeschenk eines örtlichen Anbieters handeln. Es gibt inzwischen sehr schön und liebevoll gestaltete Kalender, die als Hingucker an der Wand dienen.

 

Bei den Gemälden zeichnet sich ebenfalls ein interessanter Aspekt ab. Waren es vor einigen Jahren in erster Linie Landschafts- oder Architekturbilder, so sind derzeit eher Figuren, Tiere oder Pflanzen beliebt. Sehr gerne werden Bilder in unterschiedlichen Größen mit verschiedenen Motiven kombiniert.

 

Natürliche Pflanzen sind eine Bereicherung

Zu einer schönen Einrichtung gehören große Zimmerpflanzen. Diese gibt es für die Fensterbank oder etwas größer für den Fußboden. Pflanzen bringen ein wenig Natur in die Wohnung. Zudem sorgen sie meistens für einen frischen Duft. Es bereitet auch sehr viel Freude, ihnen beim Wachsen zuzusehen. Deshalb sind Pflanzen, ob klein oder groß, unentbehrlich für jede Wohnung.

 

Zusammenfassung

Eine Wohnung schön einzurichten, ist gar nicht so schwer. Bei den Einrichtungsstilen zeichnet sich der Trend ab, dass die Möbelstücke eher zeitlos wirken und nicht einem kurzfristigen Trend unterliegen. Im Bereich der Dekoration muss alles nicht mehr so aufwendig sein wie vor einigen Jahren. Einigen Menschen reicht es schon aus, einen schönen Kalender aufzuhängen. Andere wiederum kombinieren verschiedene Gemälde zu einer beeindruckenden Komposition.

 

Heiko Jacob

Heiko Jacob

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner