Bleibt der Spätsommer?

© NHR

„Dank einer Südwestströmung erreicht uns in den kommenden Tagen aus Richtung Spanien eine ordentliche Portion Warmluft“, so Alban Burster, Meteorologe bei wetter.com. „Schon am heutigen Freitag wird es vor allem im Südwesten moderat warm mit Spitzenwerten von bis zu 23 Grad. Am Samstag klettern die Werte weiter nach oben und erreichen am Sonntag besonders in Bayern sommerliche 25 bis 27 Grad. Das Nachsehen hat leider der Nordwesten. Hier bleibt es bei dichteren Wolken nur knapp unter der 20 Grad-Marke.“

„Klar ist, dass die kommende Woche deutlich kühler und wechselhafter beginnt. Zur Wochenmitte könnte laut aktueller Modellberechnungen zudem auch das nächste Sturmtief entstehen. Für eine genauere Prognose ist es aber noch zu früh“, so Burster. 

Bilanz September 2021

Im Vergleich zum langjährigen Klimamittel war der erste Herbstmonat des Jahres mit einer Abweichung von plus 1,9 Grad zu warm und mit 45 Prozent weniger Niederschlag deutlich zu trocken. Damit ist der September 2021 der trockenste September seit 15 Jahren. In Sachen Sonnenschein konnte ein Plus von 15 Prozent verzeichnet werden. 

Weitere Infos gibt es in der aktuellen 3-Tage-Vorhersage sowie im 7-Tage-Ausblick.

PM: Amelie Rösinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.