62. Bad Hersfelder Festspiele: Daniel Friedrich in DER ZAUBERBERG



Werbung

Der Intendant der Bad Hersfelder Festspiele, Holk Freytag hat einen weiteren bekannten Schauspieler für die rennomierten Festspiele ab dem 15. Juni 2012 engagiert. Daniel Friedrich wird in DER ZAUBERBERG nach Thomas Mann in der Stiftsruine auftreten. Er wird neben Sören Wunderlich als Hans Castorp und Ernst Stankovski als Mynheer Peeperkorn die Rolle des Hofrat Behrens spielen.

Daniel Friedrich ist ein renommierter Schauspieler, der Festspielerfahrung unter anderem in Salzburg sammeln konnte und an vielen großen Bühnen spielt und gespielt hat. Auch Fernsehregisseure wissen seine Fähigkeiten zu schätzen. Seit vielen Jahren ist er in zahlreichen Fernsehfilmen und auch Serien zu sehen, zum Beispiel auch in DERRIK, DER ALTE, PFARRER BRAUN oder SISKA.

Das Publikum erinnert sich auch gerne an seine Rollen in Serien wie EINE GLÜCKLICHE FAMILIE

(ARD / 1989-1999/) und AUS HEITEREM HIMMEL (ARD/1995-1999).

DER ZAUBERBERG nach Thomas Mann wird in Bad Hersfeld von Janusz Kica inszeniert. Er ist auch der Regisseur des Musicals für die ganze Familie DAS DSCHUNGELBUCH, das im Sommer 2012 wegen der hohen Nachfrage wieder aufgenommen wird. Weiterhin wir das Publikum in der Stiftsruine im Sommer 2012 ANATEVKA mit Michael Schanze als Tevje, KÖNIG LEAR mit Volker Lechtenbrink und Julian Weigend und DER NAME DER ROSE als Wiederaufnahme sehen.

 

DER ZAUBERBERG

nach dem Roman von Thomas Mann
mit Sören Wunderlich, Daniel Friedrich und Ernst Stankovski
in der Bühnenbearbeitung von Vera Sturm und Hermann Beil
Regie: Janusz Kica
Premiere: 27.06.2012 / 21.00 Uhr
Stiftsruine

Kartenzentrale
Am Markt 1
36251 Bad Hersfeld
Telefon 06621 400755
Telefax 06621 400770
Bad Hersfelder Festspiele

 



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.