Feuerwehr Kassel warnt ausdrücklich vor der Beteiligung an der sogenannten ” tik tok challenge”

© Feuerwehr Stadt Kassel

Die Feuerwehr Kassel wurde um 11:32 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage der GeorgChristophLichtenbergSchule alarmiert. Vor Ort wurden die Einsatzkräfte durch Mitarbeiter derSchule zu einem Brand in einer Toilette der Schule eingewiesen. Ersthelfer hatten den Brandbereits mit einem Pulverlöscher bekämpft.

Einsatzkräfte der Feuerwehr gingen unverzüglich unter Atemschutz in den verrauchten Bereich vor. Da die Toilettenanlage über keine Fenster verfügtemusste der Bereich aufwändig entraucht werden. 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr und desRettungsdienstes waren 1,5 Stunden lang im Einsatz. Trotz der stattfindenen Prüfungen verließen die Schüler und Lehrer ordnungsgemäß das Gebäude. Personen wurden daher nicht verletzt.

Der Sachschaden wird auf 8000 € geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehr Kassel warnt ausdrücklich vor der Beteiligung an der sogenannten ” tik tok challenge”, bei der Brandstiftungen in Schulen in sozialen Netzwerken geteilt werden oder Unterbrechung von Prüfungen durch die Auslösung der Brandmeldeanlage.

 
PM: Feuerwehr Stadt Kassel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.