Coronakrise. Diego Jascalevich im Interview zu seiner Musikaktion in Kassel

Diego Jascalevich nachdenklich nach seiner musikalischen Aktion im Vorderen Westen

Diego Jascalevich ist ein Vollblutmusiker, aber in erster Linie ein Mensch mit einem großem Herz.

Am 19. März rief er zu einer Musikaktion im Vorderen Westen in Kassel auf. Ähnlich nach dem Vorbild Italiens, wollte er dass die Menschen sich auf ihren Balkonen und Fenstern versammeln, um gemeinsam zu musizieren.

Unglücklicherweise, kamen auch Zuschauer auf die Straße, um den Klängen zu lauschen.

Nach der Aktion, ging ein Video, eines regionalen Onlineanbieters viral.

Da dieses unkommentiert hochgeladen wurde, regten sich viele Menschen über das Zusammentreffen der „vielen Zuschauer“ auf, da wegen der Coronakrise soziale Kontakte auf ein Minimum reduziert werden müssen und die Abstandsregel eingehalten werden muss.

Was dabei völlig außer acht gelassen wurde, dass es sich bei der Gesamtzahl der Anwesenden, zu 30-40% um Pressevertreter inkl. Kameraleute handelte.

Aufgrunddesssen, erntete Jascalevich viel Unmut, Hasskommentare und Unverständnis in zahlreichen Internetkommentaren.

Diego Jascalevich nachdenklich nach seiner musikalischen Aktion im Vorderen Westen

 

 

Wir als NHR haben auf die Veröffentlichung des Videos von der Musikaktion auf Wunsch des Musiker und zur Deskalierung der Situation bewußt verzichtet und stattdessen den Musiker am nächsten Tag zu einem Einzelinterview getroffen.

Wir hoffen so zu der Aufklärung dieser Aktion beizutragen.

Auch für uns Journalisten ist es in diesen Tagen schwer weiterhin für Sie zu berichten, wir halten uns an die Abstands- und Hygieneregeln, jedoch wird es zunehmend schwerer Interviews zu führen und tagesaktuell zu berichten. Da wir weder andere Menschen, noch uns gefährden möchten, werden wir für die nächste Zeit auf persönliche Kontaktaufnahmen verzichten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.