Roma

Roma

Rom, schon der gedachte oder ausgesprochene Name setzt Fantasien frei, der Fantasiebogen spannt sich von Julius Cäsar und die römische Republik, über die frühen Christen und alten Päpste, deutschen Kaiser,bis Ben Hur und die Filme von Frederico Fellini.Die Realität allerdings ist noch beeindruckender und gewaltiger. Der Vatikan, der von hohen Säulen umspannte Petersplatz, der Petersdom

mit all seiner Pracht und Herrlichkeit, das Capitol, die übergrossen Skulpturen, das Forum Romanum mit seinen antiken Ruinen, die Tempel und Säulen, das Kolloseum und die unzähligen anderen geschichtsträchtigen Orte dieser Stadt vereinigen sich zu einem Konglomerat wie es einizartig ist auf dieser Welt. Rom hat seine ihm eigene Dimension -Rom ist magisch.

 

© 2012 NHR Text: I.Jacob Fotograf: KH.Jacob

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.