Schatzkiste und Spurensuche: Stadtmuseum lädt Kinder ein

Kassel aus dem Ballon, 1898 (Copyright: © Museumslandschaft Hessen Kassel / Städtischer Kunstbesitz)

Zwei Veranstaltungen für Kinder bietet das Stadtmuseum, Ständeplatz 16, in den Sommerferien an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine verbindliche Anmeldung deshalb unter 0561 787 4405 erforderlich.

Um eine Schatzkiste geht es am Mittwoch, 11. August, von 10 bis 11.30 Uhr. Kinder von sechs bis zehn Jahren können dabei anhand von Modellen und Gemälden Wissenswertes über die Entstehungsgeschichte der Stadt Kassel entdecken. Außerdem erfahren sie, wie die Objekte ins Museum kommen. Im Anschluss stellen die Kinder in der KasselWerkstatt eine originelle Schatzkiste her – „zum Aufbewahren deiner liebsten Objekte“, wie es in der Beschreibung des Stadtmuseums heißt.

Eine Spurensuche drinnen und draußen folgt am Mittwoch, 18. August, von 10 bis 11.30 Uhr für Kinder von acht bis zwölf Jahren: Wie hat Kassel früher ausgesehen? Welche Gebäude, Orte und Plätze erzählen noch heute etwas über die Geschichte der Stadt? Nach dem Besuch im Museum geht es mit spannenden Aufgaben in die Innenstadt.
Treffpunkt ist jeweils im Stadtmuseum, Ständeplatz 16. Die Teilnahme und der Eintritt ins Museum sind für Kinder kostenlos. Die Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen statt.

PM: Stadt Kassel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.