Neue Regeln für die Impfzentren – mobile Impfaktionen in den Kommunen geplant

© NHR

Calden/Landkreis Kassel. Das Land Hessen hat einen neuen Einsatzbefehl für die Impfzentren in Hessen übersandt. „Die drei wichtigsten Punkte für die Bürger und das Impfzentrum sind, dass alle Impfzentren in Hessen zum 30. September 2021 den Regelbetrieb einstellen, dass die Terminvergabe des Landes am 1. August abgeschaltet wird und dass sich jeder hessische Bürger in jedem hessischen Impfzentrum impfen lassen kann“, informiert Landrat Andreas Siebert. Hintergrund der Landesentscheidungen ist, dass das sich kaum noch neue Impfberechtigte beim Terminvergabeportal des Landes melden und dass ab dem 1. Oktober 2021 Impfungen nur noch über die niedergelassenen Fachärzte erfolgen sollen.
„Durch den Wegfall der zentralen Terminvergabe wird es im Impfzentrum Calden für Erstimpfungen ab dem 4. August nur noch Impfen ohne Termin geben – Impfwillige können dann einfach zu den Öffnungszeiten des Impfzentrums zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr zum Impfen kommen“, berichtet Siebert. Als Impfstoffe stehen die beiden mRNA-Impfstoffe von BionTech/Pfizer und Moderna sowie die Vector-Impfstoffe (Johnson&Johnson und AstraZeneca) zur Verfügung. Der Impfstoff von AstraZeneca wird nur noch in wenigen Fällen für Zweitimpfungen genutzt. Nicht mehr benötigter Impfstoff dieses Herstellers wird vom Land Hessen zurückgenommen.

Für Impfberechtigte mit einem Zweitimpftermin im Impfzentrum Calden ändert sich durch die veränderten Vorgaben des Landes nichts. Siebert: „Das Impfen ohne Terminvergabe stellt eine besondere logistische Herausforderung für die Impfzentren dar, da wir ja im Vorfeld nicht wissen, wie viele Impfwillige auch wirklich kommen“. Durch die guten Kühl- und Lagerkapazitäten sei man in Calden allerdings auf diese Herausforderung gut vorbereitet.

Siebert: „Wir werden zusätzlich ab Mitte August durch unsere mobilen Teams Impfangebote in den 28 kreisangehörigen Kommunen anbieten, um so möglichst viele Impfberechtigte zu erreichen“. Zurzeit laufen hierfür die Vorbereitungen. „Wir wollen dort mit den Impfangeboten starten, wo wir Hinweise haben, dass es noch viele Menschen gibt, die bisher keinen Termin in Calden wahrnehmen konnten“, erläutert der Landrat. Es werde auf jeden Fall einen Mix aus Angeboten für größere und kleinere Kommunen geben. Die konkreten Termine werden auf der Internetseite des Landkreises www.landkreiskassel.de und über den Facebook-Auftritt des Landkreises sowie über die Medien veröffentlicht.

Vom 30. Juli bis 3. August schließt das Impfzentrum in Calden, um dem dort seit Dezember in Dauerbelastung arbeitenden Mitarbeitern, die für die Organisation und Logistik des Impfzentrums und der mobilen Teams verantwortlich sind, ein verlängertes Wochenende ohne Einsatz zu ermöglichen. Siebert: „Wir hatten für diese Tage nur wenige Impftermine, die wir verlegen konnten“. Gleiches gilt für das Wochenende 7./8. August, an dem das Impfzentrum ebenfalls geschlossen bleibt. An allen anderen Tagen bleibt das Impfzentrum ohne Einschränkung für Impfwillige geöffnet.

Die nächsten Termine für gut angenommene Impfberatung für Schwangere sind am 4. und 11. August 2021 (jeweils zwischen 9.00 und 13.00 Uhr) im Impfzentrum in Calden. Im August sind auch noch weitere Beratungs- und Impfangebote für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren geplant. Auch hier wird rechtzeitig vor den Terminen entsprechend informiert. Für diese beiden Spezialangebote ist auch weiter eine Terminvereinbarung notwendig. Für die Schwangerenberatung kann man sich über iz-arztservice@landkreiskassel.de anmelden, die Beratungs- und Impfangebote für Kinder und Jugendliche können über das Terminvergabeportal des Landkreises https://www.landkreiskassel.de/aktuelles/coronavirus/impfzentrum-landkreis-kassel.php gebucht werden. Hier findet man auch alle relevanten Informationen rund um einen Impftermin im Impfzentrum Calden.

Pressekontakt: Harald Kühlborn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.