Erkältung oder Grippe? Symptome richtig erkennen und behandeln

Wenn die kühle Jahreszeit beginnt, bemerken viele Menschen einen gereizten Hals oder Kopfschmerzen. Viele denken zunächst an eine Grippe. Die sogenannte „echte“ Grippe ist eine Virusinfektion, die nicht zu unterschätzen ist. Doch woran erkennt man die Grippe und welche Symptome sprechen eher für eine Erkältung? Der Unterschied zwischen Grippe und Erkältung Bei einer Grippe kommt es zu einigen sehr typischen

» Weiterlesen

Viel höheres Erkältungsrisiko bei zu wenig Schlaf

Wer sich vor einer Erkältung schützen möchte, sollte nicht nur auf Hygiene achten, sondern auch auf ausreichenden Schlaf. „Studien haben gezeigt, dass sechs Stunden Schlaf oder weniger pro Nacht das Infektionsrisiko um das Zwei- bis Vierfache erhöhen“, sagt Professor Oliver Keppler vom Max-von-Pettenkofer-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München. Gelegentlicher Schafmangel ist kein Problem. Doch wer regelmäßig unausgeschlafen aus dem Bett steigt, schadet

» Weiterlesen

Durchbruch: Kosmetik gegen Handystrahlung Kosmetikinnovation aus Deutschland: Selfie COSMETIC

Wissenschaftler aus aller Welt schlagen Alarm: Blaulicht aus dem Handy verursachen extreme Hautschäden. Unabhängige Studien belegen, dass das sogenannte HEV-Licht (High-energy visible light), noch wesentlich gefährlicher ist als UV-Strahlung und sogar die Haut-DNA zerstört. Doch während UV-Strahlen vor allem die äußere Hautschicht, also die Epidermis, angreift, dringt HEV-Licht bis in die Dermis vor und erzeugt so oxidativen Stress. HEV-Licht fördert

» Weiterlesen

Masern weiterhin auf dem Vormarsch

Wie gefährlich ist das Virus? Die Masern bis 2010 ausrotten – das hatte sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Ziel gesetzt. Doch die Zahl der Masererkrankungen ist in Europa wieder stark gestiegen. Die WHO gab aktuell bekannt, dass sich im ersten Halbjahr 2018 mehr als 41.000 Menschen in Europa mit Masern infiziert haben. Damit sind das bereits jetzt mehr Fälle als

» Weiterlesen

Tropische Zeckenarten: Mehrere Funde in Deutschland beunruhigen Fachleute

Ein Team der Uni Hohenheim und des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr bestätigt 7 Funde der Gattung Hyalomma / eine Zecke trug Zecken-Fleckfieber-Erreger in sich Der heiße, trockene Sommer macht ihnen gar nichts aus, ganz im Gegenteil: Die tropischen Zeckenarten der Gattung Hyalomma fühlen sich bei dieser Witterung pudelwohl – und könnten sich künftig möglicherweise auch in Deutschland ausbreiten. Sieben

» Weiterlesen

Das kleine Einmaleins der Laborwerte: Welche Standard-Tests gibt es?

Labortests, allen voran Blut- und Urinuntersuchungen, gehören zur ärztlichen Routine. Sie helfen bei der Diagnostik und lassen Rückschlüsse auf die allgemeine Gesundheit einer Person zu. Über die häufigsten Laboruntersuchungen und ihre Bedeutung informiert Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche Krankenversicherung. Eine Laboranalyse hilft dabei, Krankheiten zu diagnostizieren oder ihren Verlauf zu verfolgen. Doch nicht immer muss eine Erkrankung vorliegen,

» Weiterlesen

Diese Woche: Blasenentzündung durch nasse Badekleidung

Nina Z. aus Calden: Jeden Sommer das Gleiche: Nach Freibadbesuchen habe ich immer wieder eine Blasenentzündung. Woran kann das liegen? Und was kann ich dagegen tun? Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung: Die Badesaison ist leider auch die Hochsaison für Blasenentzündungen. Der Grund ist oft nasse Badekleidung. Auch wenn es die Badegäste in der Hitze nicht merken:

» Weiterlesen

Seltene Erkrankungen: Apotheken fertigen individuelle Mittel

Für viele Menschen mit einer seltenen Erkrankung stehen keine zugelassenen Fertigarzneimittel zur Verfügung. „Die Patientenzahlen sind oft so gering, dass es sich für die Pharmaindustrie nicht lohnt, dafür Medikamente zu entwickeln“, erklärt der Vizepräsident des Landesapothekerverbands Baden-Württemberg, Christoph Gulde, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Trotz vereinfachter Zulassungsverfahren seien die Forschungs- und Entwicklungskosten zu hoch. Diese Versorgungslücke kann die Apotheke vor Ort

» Weiterlesen

Allergischer Schock bei Insektenstich

Rund drei Millionen Deutsche begleitet bei sommerlichen Aktivitäten stets ein mulmiges Gefühl: Ob im Freibad, bei der Gartenarbeit oder auf dem Fußballplatz – immer ist da die Angst vor einem Insektenstich, weil ihr Körper darauf mit einem allergischen Schock reagieren könnte. Während die Symptome bei Menschen ohne Insektengiftallergie in der Regel nur lokal auftreten und nach 24 Stunden abgeklungen sind,

» Weiterlesen

Die Pflege von Angehörigen auf die Rente anrechnen lassen

Drohende Altersarmut in Deutschland ist ein ernst zu nehmendes Problem. Experten raten daher, frühzeitig neben der gesetzlichen auch eine private Altersvorsorge anzustreben. Unter gewissen Umständen lässt sich auch die Pflege von Angehörigen auf den späteren Rentensatz anrechnen. Oft wird die Höhe der gesetzlichen Altersrente von den Deutschen überschätzt. Noch im Jahr 2015 gab die Deutsche Rentenversicherung Zahlen heraus, wonach die

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 44