Willkommen bei der KVG

Fahrer-u

Alle zusammen: Busfahrer mit Bussen aus (v.li.) Fulda, Hannover, Kassel und Osnabrück fahren ab morgen während des zehntätigen Hessentages in Kassel.

Fahrer und Busse aus Fulda, Hannover, Osnabrück und Leipzig fahren beim Hessentag in Kassel

Kassel, 13. Juni 2013. Angekommen: Das sind heute Mittag zehn Busfahrer von Verkehrsunternehmen aus Hannover und Fulda mit insgesamt vier Bussen: Zwei 18 m lange Schubgelenkfahrzeuge und zwei 15 m lange Dreiachser. Sie alle unterstützen die KVG bei dem zehntägigen Hessentag, der morgen in Kassel beginnt. Zwei Buszüge, die bis zu 120 Fahrgästen Platz bieten, schickten die Stadtwerke Osnabrück nach Nordhessen. Mit diesen 23 m langen Bussen mit Anhängern werden während des Hessentages elf KVG-Fahrer unterwegs sein, die heute dafür speziell ausgebildet wurden. Am morgigen Freitag erwartet die KVG außerdem vier Fahrer aus Leipzig. Das Quartett der Leipziger Verkehrsbetriebe wird an den beiden Hessentagswochenenden in Kassel fahren.

Zwei-Buszüge-23-m-lang-aus-Osnabrück-in-BS-13-06-2013

Zwei 23 m lange Buszüge haben die Stadtwerke Osnabrück nach Kassel entsendet. In diesen Fahrzeugen mit Anhänger können bis zu 120 Hessentagsgäste unterwegs sein.

Heute werden die Fahrer der Verkehrsunternehmen informiert, was sie während ihres Hessentags-Einsatzes in Kassel erwartet. Ab morgen werden sie mit ihren Fahrzeugen auf der Shuttlelinie H1 über den Auedamm und der Linie H2 vom Auestadion über die Damaschkebrücke zu den Messehallen mit der Rothenbachhalle und über die A49 retour zum Auestadion für die Fahrgäste kostenlos unterwegs sein.

Quelle: KVG

 

Ein Kommentar

  • Robert

    Für 120 Fahrgäste einen so genannten »Buszug«? In einen ordinären Gelenkbus passen doch schon rund 130 Menschen. Mir erschließt sich nicht der Vorteil dieser Fahrzeuge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.