Heeresmusikkorps Kassel spielt vor Schloss Wilhelmsthal

Heeresmusikkorps Kassel spielt vor Schloss Wilhelmsthal
Heeresmusikkorps Kassel spielt vor Schloss Wilhelmsthal (Copyright: Landkreis Kassel)

Calden/Region Kassel. Am Sonntag, den 26. Juni ab 11 Uhr ist es wieder soweit: Das Heeresmusikkorps Kassel und der Landkreis Kassel laden zum Wohltätigkeitskonzert im Hof von Schloss Wilhelmsthal in Calden ein. Der Eintritt ist frei. Die erhofften Spenden gehen in vollem Umfang an das Kuratorium Aktion für behinderte Menschen Region Kassel e.V.

“Die Wetterprognose für den Sonntagvormittag lässt einen Mix aus Sonne und Wolken bei Temperaturen bis zu 22 Grad erwarten”, berichtet Kreispressesprecher Harald Kühlborn. Da nur wenige Plätze im Schatten vor dem Schloss verfügbar sind, rät Kühlborn dazu, eine Kopfbedeckung mitzubringen, “da es bei Sonnenschein auf dem Platz vor dem Schloss sehr warm werden kann”. Da die Rasenallee (Landesstraße 3217) zwischen dem Kreisel Ahnatal und Schloss Wilhelmsthal gesperrt ist, empfiehlt der Pressesprecher denjenigen, die mit dem Auto zum Wohltätigkeitskonzert anreisen, von Kassel aus über die B 7/B83 und den Abzweig Schäferberg nach Wilhelmsthal zu nutzen.

Leider verzichtet die Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) für die Zeit des Wohltätigkeitskonzerts nicht auf Gebühren für den Parkplatz von Schloss Wilhelmsthal. Kühlborn: “Wir haben uns dazu entschlossen, die von der MHK festgelegten Gebühren von 500 Euro für das für die Besucher kostenfreie Parken zu übernehmen – zusammen mit der Nutzungsgebühr für das Parkgelände und den Schlossvorplatz zahlt der Kreis damit 1.000 Euro an das Land Hessen, um ein Wohltätigkeitskonzert für soziale Zwecke durchführen zu können”. Eine Bewertung dieser Haltung des Landes Hessen wollte Kühlborn nicht vornehmen. 
Das Heeresmusikkorps versteht sich trotz seiner langen Geschichte als ein junges Orchester, das durch moderne, teilweise speziell angefertigte Arrangements das Publikum begeistert.

Auch in diesem Jahr reicht das Programm von Militärmärschen und Stücken der Klassik bis hin zu bekannten Hits aus Musical und Populärmusik. Die musikalische Leitung hat Oberstleutnant Tobias Terhardt. Worauf sollten die Konzertbesucher achten?
Für das Open-Air-Wohltätigkeitskonzert stehen rund 500 Sitzplätze zur Verfügung. Eine Reservierung ist nicht möglich.

PM: Harald Kühlborn

NHR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.