Autoteile Online-Kauf. Ist es sicher?

© NHR

Autoteile online kaufen: Für Hobbyschrauber eine ideale Lösung, um sich Geld zu sparen. Mit nur wenigen Klicks können Autoinhaber ihre gewünschten Teile im Internet bestellen und diese nach nur wenigen Tagen nach Hause liefern lassen. Besuche im Fachhandel sind kaum noch nötig, es sei denn, ein bestimmtes Teil wird rasch benötigt. Aber wie sicher ist eigentlich der Kauf von Autoteilen im Internet?

Der elektronische Handel für Fahrzeuge und Ersatzteile erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Allerdings nicht nur aufgrund seines Komforts, auch die preisliche Transparenz zieht immer mehr Autoliebhaber in Richtung Internetkauf. Mit dem richtigen Schnäppchen können häufig hunderte Euros gespart werden – aber gerade bei diesen Angeboten gilt es, Vorsicht walten zu lassen, da die Qualitätsunterschiede oftmals enorm sind. Wer nicht aufpasst, hat im schlimmsten Fall mit äußerst problematischen Folgen zu rechnen.

Unkompliziert und bequem

Wo früher nur ein Profi in der Fachwerkstätte weiterhelfen konnte, reicht heute bereits ein kurzer Besuch im Internet. Innerhalb weniger Sekunden werden dem Suchenden tausende Begriffe, Anleitungen und Online-Shops aufgezeigt. Hier hat der Fahrzeuginhaber die Möglichkeit, durch zahlreiche Webseiten zu forsten, bis dieser schließlich auf das gewünschte Teil stoßt.

Ein weiterer Vorteil: Die Auswahl in Online-Shops ist bedeutend größer als bei den meisten Fahrzeughändlern. Wer also nicht hunderte Euros für die Beschaffung eines Teils durch den Profi zahlen möchte, sucht lieber in den weiten Tiefen des Internets danach. Zudem sind die Preise im Internet weitaus günstiger und können praktischerweise mit anderen Webseiten verglichen werden. Allerdings ist genau hier Vorsicht geboten, da sich im World Wide Web zahlreiche schwarze Schafe tummeln.

Seriöse Händler erkennen

Unseriöse Händler gibt es im Internet an jeder Ecke. Im Idealfall wird also nicht der erstbeste Shop gewählt, sondern mehrere miteinander verglichen. Unter anderem sollten Autoschrauber auch auf diverse Merkmale Acht geben: Vertrauenswürdige Shops besitzen häufig Zertifikate wie „Trusted Shops“ sowie SSL-Verschlüsselungen, die auf ihre Echtheit hindeuten.

Ein seriöser Online-Shop betreibt zudem eine transparente Informationspolitik und weist seine Kunden prinzipiell auf das gesetzliche, vierzehntägige Widerrufsrecht hin. Sind auf der Webseite eines Shops keine allgemeinen Geschäftsbedingungen zu finden, sollten Nutzer die Finger davon lassen. Darüber hinaus kann es hilfreich sein, über die Suchmaschine Rückmeldungen von bereits bestehenden Kunden zu holen und sich über etwaige Zahlungsmöglichkeiten zu informieren.

In manchen Fällen kann auch der Umfang des Sortiments auf ein seriöses oder unseriöses Unternehmen hindeuten. Besitzt ein Unternehmen mehrere hunderttausend Artikel – zudem von meist gängigen Marken – und liefert es innerhalb weniger Werktage, handelt es sich in den meisten Fällen um einen seriösen Shop.

Händler gefunden – und jetzt?

Sobald Sie einen passenden Händler gefunden haben, können Sie mit der Suche nach den gewünschten Teilen beginnen. Professionelle Versandhändler wie ErsatzteileKauf24.de bieten ihren Kunden komfortable Funktionen an, um das passende Zubehör zu finden.

Bevor Sie allerdings das nächstbeste Teil in Ihren Einkaufswagen legen, sollten Sie dieses zuerst auf die verschiedensten Qualitätsmerkmale überprüfen. Auch etwaige Bewertungen von anderen Kunden können durchaus von Vorteil sein. Insbesondere sicherheitskritische Teile wie beispielsweise Bremsen sollten Sie genau unter die Lupe nehmen. In diesem Fall sollten Sie stets nur auf hochwertige Original- oder Identteile namhafter Hersteller setzen.

Wenn es allerdings nicht um gängige Verschleißteile geht, können alternativ auch gebrauchte Kfz-Teile eine Lösung sein. Wer im Moment nur über ein knappes Budget verfügt und schnellstmöglich einen Unfallschaden bei einem älteren Auto reparieren möchte, dem bieten sich verschiedene Auktionsplattformen oder Gebrauchtteilebörsen an. Privatverkäufe bergen allerdings weitaus mehr Risiken, weshalb Nutzer unbedingt auf realistische Beschreibungen, aussagekräftige Bilder und seriöse Bewertungen Acht geben sollten.

Fazit

Der Kauf von Autoteilen im Internet ist eine bequeme und kostengünstige Alternative für all jene, die bereits die nötige Erfahrung in diesem Bereich mitbringen. Um allerdings seriöse Angebote von schwarzen Schafen zu unterscheiden, sind gesunde Skepsis, ein guter Menschenverstand sowie ein gewisser Grad an Erfahrungswerten notwendig. Wer sich bei bestimmten Angeboten unsicher ist, sollte sich im besten Fall an einen Profi wenden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.