KSV Baunatal verliert 0:3



Werbung

aDSC_6991Da war wirklich nichts zu holen im Heimspiel gegen den FK Pirmasens.
Als Fotograf sieht man manche Spielzüge durch das Objektiv der Kamera. Folgende Szene verfolgte ich in der Hoffnung auf ein tolles Action-Foto: Noch vor der Mittellinie holt sich Dennis Gerlinger aus Pirmasens den Ball und rennt damit auf das gegnerische Tor zu. Einige Baunataler haben es registriert und beginnen offensichtlich ein Wettrennen .Mindestens 3 Spieler und ein Ball nähern sich dem Tor. Es geht anscheinend darum, wer am schnellsten laufen kann. Die Spieler im roten Trikot wollen nur erster sein, der Ball interessiert offensichtlich nicht. Kurz vor dem 16 Meter Raum hat Gerlinger auch keine Lust mehr, er will den Ball nicht mehr und knallt ihn aufs Tor . Torwart Hartmann hat wohl mit einem Eingreifen seiner Vorderleute gerechnet. Verständlich! War aber nix! Tor!

So lustlos waren die Baunataler beim Lokalderby nicht. Keine Anstrengung, kein Aufbäumen gegen Pirmasens. Auch der eingewechselte Spielertrainer Tobias Nebe konnte die Roten nicht wachrütteln. Dabei waren die Pirmasenser auch nicht gut. Torwart Niklas Hartmann verhinderte Schlimmeres. Endstand : 0:3 ! Resignation auch bei den wenigen Zuschauern. Etwas Positives? Die Bratwurst war wie immer lecker!
Hey „Baunataler Jungs “ , rappelt euch bitte nochmal auf und zeigt den Fans , dass ihr wollt und könnt!
©Text: M.Kittner Fotos : M.Kittner

[sam id=“39″ codes=“true“]



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.