Heuschnupfen oder Erkältung?

Allergien erkennen und behandeln Die Tage werden länger und die Natur erwacht aus dem Winterschlaf. Aber so schön das zarte Frühlingsgrün auch ist: Vielen bringt es eine triefende Nase und tränende Augen. Was einen Heuschnupfen von einer Erkältung unterscheidet, wie allergische Symptome behandelt werden können und was sich zur Vorbeugung bewährt hat, erklärt Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche

» Weiterlesen

BPI-Ratgeber: Alles Allergie oder was? Das weiß nur der Facharzt

Berlin (ots) – Wer seine Krankheitssymptome googelt, bekommt immer eine Antwort. Leider nicht immer die richtige. Da wird aus einem Husten im Frühling schnell ein Asthmaanfall und aus einer juckenden Nase gleich eine allergische Reaktion. Eine Selbstdiagnose aus dem Netz ersetzt eben noch lange keinen allergischen Befund. „Es gibt auch Überreaktionen, deren Symptome denen von Allergien sehr ähnlich sind, die

» Weiterlesen

Typische Erkältung oder doch eine Allergie

Hamburg (ots) – Husten und Schnupfen sollten nicht vorschnell als harmlose Erkältung abgetan werden. Ursache hierfür kann auch eine Hausstaubmilbenallergie sein. Eine verstopfte Nase, gerötete Augen und Husten – diese Symptome gehören für viele Menschen zur kalten Jahreszeit wie nasses Laub auf den Gehwegen. Insbesondere in den Monaten von September bis März verbreiten sich Erkältungsviren schnell. Doch Experten weisen darauf

» Weiterlesen

Comedes Luftreiniger LR130 – Ideal für Allergiker

Leider ist die Sommerzeit auch die Zeit, in der sich Heuschnupfengeplagte oder andere Allergiker oft in Räumen mit geschlossenem Fenster am wohlsten fühlen. Speziell im Frühsommer fliegen Pollen der unterschiedlichsten Pflanzen, vorwiegend Gräser, durch die Luft und erschweren ein freies Durchatmen für Pollenallergiker. Aber auch Hausstaub, der in der Regel durch Milben verursacht wird, macht vielen darauf sensibilisierten Menschen ganzjährig

» Weiterlesen