Impfbus auf Flohmärkten, Demokratiefest und beim Freiluftexperiment

© NHR

Der Impfbus des Impfzentrums Kassel ist am kommenden Wochenende an vier verschiedenen Orten in Kassel im Einsatz.
Beim Demokratiefest Brückenhof im Bereich der Haltstelle Schulzentrum Brückenhof haben alle Impfwilligen am Freitag, 17. September, von 14 bis 18 Uhr die Chance, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

Am Samstag, 18. September, steht das Impfteam in der Unteren Königsstraße beim Freiluft-Experiment. Wer auf die bald kostenpflichtigen Antigen-Schnelltest verzichten, kann sich von 15 bis 17 Uhr vor Ort impfen lassen.
Danach fährt der Impfbus zu seiner zweiten Station am Wesertorplatz. Dort findet am Samstag, 18. September, im Rahmen des Stadtteilfestes ein Flohmarkt statt. Von 18 bis 21 Uhr sind Impfungen vor Ort möglich.

Am Sonntag, 19. September, können alle Bürgerinnen und Bürger beim Bummel über den Flohmarkt an den Kasseler Messehallen von 9 bis 15 Uhr eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Der Impfbus steht direkt am Haupteingang des Messegeländes.

An allen Stationen werden kostenlose Impfungen mit den Impfstoffen von Johnson & Johnson sowie Biontech angeboten. Der Impfstoff von Biontech ist bereits für Kinder und Jugendliche zugelassen, so dass Personen ab 12 Jahren geimpft werden können. Bei der Impfung von Minderjährigen unter 16 Jahren muss eine sorgeberechtigte Person zwingend anwesend sein.

Impfwillige sollten ihre Ausweispapiere bei sich haben, möglichst auch ihren gelben, internationalen Impfausweis. Sollte dieser nicht vorhanden sein, wird die Corona-Schutzimpfung durch eine Impfbescheinigung dokumentiert. Der QR-Code für den digitalen Impfnachweis kann nicht vor Ort ausgestellt werden. Er wird den geimpften Personen nachträglich per Post zugestellt.

Zweit- und Drittimpfungen auch im City-Point
Darüber hinaus werden weiterhin kostenlose Impfungen ohne Termin im City-Point angeboten. In den Räumen des Schnelltestzentrums im Erdgeschoss des City-Points ist dies weiterhin montags bis samstags zwischen 10 und 18 Uhr möglich. Es sind sowohl Impfungen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson sowie auch die Erst- und Zweitimpfungen mit Biontech möglich. Alle berechtigten Personen für eine Dritt-Impfung können diese auch im City-Point erhalten.

Außerdem ist das Impfzentrum der Stadt Kassel in der Großsporthalle am Auepark sieben Tage die Woche von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Eine Terminvereinbarung ist auch hier nicht nötig.

Aktuelle Informationen zu Corona-Schutzimpfungen sind im Internet unter www.kassel.de/impfen zu finden.

PM: Simone Scharnke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.