KVG Busbrand an der alten Buswendeschleife Heiligenbergstraße

KVG Busbrand-1Um ca. 7:30 morgens mußte ein KVG-Bus an der alten Buswendeschleife Heiligenbergstraße mit brennenden Reifen und starker Rauchentwicklung im Fahrzeuginneren Notstoppen.

Laut Aussage von Feuerwehr und KVG-Verkehrsaufsicht handelte es sich um ein Versagen der hinteren Bremsklötze des Fahrzeuges, die sich während der Fahrt nicht lösten und durch extrem starke Hitzeentwicklung anfingen zu brennen. Mit Hilfe von drei Feuerlöschern war es möglich größeren Brand und Sachschaden vor dem Eintreffen der örtlichen Feuerwehr abzuwenden. Zu Personenschäden kam es nicht.

Pressetext / Bild: H. Jacob (JH)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.