Deutsche Märchenstraße: Zwei Dutzend Ziele für Reisemobile

Reisemobil-Stellplaetze40.000 Mal wurde der Reisemobil-Führer der Deutschen Märchenstraße in gut drei Jahren verteilt. Nun wurde die dritte, deutlich erweiterte, Auflage druckfrisch in der Brüder-Grimm-Stadt Steinau präsentiert. Dort wurde zugleich der neu geschaffene Stellplatz „Am Steines“ seiner Bestimmung übergeben. Bürgermeister Walter Strauch zeigte sich höchst erfreut, „dass Steinau nun auch am wachsenden Reisemobiltourismus an der Deutschen Märchenstraße teilhaben kann. Gerade weil wir bisher nur eine überschaubare Zahl an Übernachtungsangeboten haben, sehe ich darin eine wichtige zusätzliche Chance.“

Die neue Broschüre präsentiert 19 Mitgliedsorte und –regionen von Steinau durch das Weserbergland bis nach Bremerhaven, die sich besonders für Reisemobilisten empfehlen sowie Hanau und weitere, die sich als Ausflugsziele anbieten. „Die Ortsbeschreibungen sind so aufgebaut, dassder Führer auch für Tagesausflügler und Kurzurlauber ohne Reisemobil anregende Informationen und Tipps präsentiert“, erläutert Geschäftsführer Benjamin Schäfer. Die dritte Auflage des Reisemobil-Führers umfasst 25.000 Exemplare, die über die Geschäftsstelle der Deutschen Märchenstraße, die beteiligten Mitgliedsorte, im Direktversand an Reisemobilclubs in Deutschland sowie auf Fachmessen vertrieben werden. Zusätzlich liegen 5.000 Exemplare der Juniausgabe der Zeitschrift „Euromotorhome“ bei. Alle in der Broschüre beschriebenen Stellplätze sowie weitere in Bodenwerder und Hameln sind auch in der Rubrik „Reisemobil“ sowie über die interaktive Karte auf der Website der Deutschen Märchenstraße zu finden.

Der Reisemobil-Führer sowie weitere Informationen und Prospekte zur Deutschen Märchenstraße sind zu beziehen über www.deutsche-maerchenstrasse.de sowie über die Geschäftsstelle: Deutschen Märchenstraße e. V., Kurfürstenstr. 9, 34117 Kassel, Tel. 05 61 / 92 04 79 10, Fax 05 61 / 92 04 79 30.

Quelle: Deutsche Märchenstraße e.V.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.