„Ran an den Speck“ – Der Fitnessführerschein im Fitnesspark Wolfsanger.

© NHR

„Ran an den Speck“ – Der Fitnessführerschein im Fitnesspark Wolfsanger.

Ein allgemeines Phänomen während der Corona-Krise – die meisten Menschen haben an Gewicht zugenommen haben, was sicherlich auch an dem Lockdown von sämtlichen Sporteinrichtungen und Fitnessstudios lag.

Der Fitnesspark Wolfsanger, bietet eine interessante Möglichkeit an, den Kilos erfolgreich entgegen zu wirken und gleichzeitig die eigene Fitness und das Wohlbefinden zu steigern.

 

© NHR

Mit dem sogenannten Fitnessführerschein, kann man dort durch individuelle Betreuung das körperliche Wohlbefinden steigern und den Kilos so den Kampf ansagen. Der Fitnessführerschein wird und sogar durch die Krankenkassen bezuschusst und schont folgendermaßen den Geldbeutel.

 

Außerdem gibt es noch eine lohnende exklusive Kooperation zwischen dem Fitnesspark Wolfsanger und Mauers Baikschopp aus Kassel, was gerade für Interessenten/ Interessentinnen im E-Bike-Bereich sehr spannend sein dürfte.

Der Fitnesspark Wolfsanger, ist ein Familienunternehmen.

Uwe Feckler, sich in der Region bereits seit Jahrzehnten einen Namen im Kraftsportbereich gemacht hat, gibt sein fundiertes Fachwissen an die Mitglieder weiter, während seine Frau Angelika als Physiotherapeutin eine eigene Abteilung im Fitnesspark Wolfsanger unterhält und daher direkt bei körperlichen Beschwerden zielgenau beraten und behandeln kann.

 

© NHR

Auch die Söhne der Fecklers Louis und Leon arbeiten tatkräftig im Fitnesspark Wolfsanger mit.

Ein fachspezifischer Austausch im Tagesgeschäft bedeutet so einen Mehrwert für die Mitglieder – von Steigerung der Fitness, über die physiotherapeutische Abteilung bis hin zur Ernährungsberatung, können die Mitglieder von der langjährigen Erfahrung und dem Fachwissen der Fecklers profitieren.

Wichtig ist den Fecklers, dass ihre Kunden/Kundinnen, ihr jeweils persönliches Gesundheits- und Fitnessziel erreichen.

Wie es genau zu der Gründung des Fitnesspark Wolfsanger kam und was ist mit dem Fitnessführerschein genau auf sich hat sowie Details zu der Kooperation mit Mauers Baikschopp, erfahren Sie nun in unserem Videointerview aus dem Fitnesspark Wolfsanger.

Link: Fitnesspark Wolfsanger

Aufgrund technischer Probleme mit dem Mikrofon, bitten wir die nicht immer zufriedenstellende Tonqualität zu entschuldigen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.