Großenritter Jungs schlagen Tabellenführer mit 27:24!

Paul-Gbur-ist-nicht-zu-stoppen!

Paul Gbur(Eintracht Baunatal) ist auch nicht von Sebastian Kraus(4) und Janko Skrbic zu stoppen!

Die Jungs aus Großenritte hatten nicht zu viel versprochen. Es sollte heiß werden in der Baunataler Rundsporthalle. Und dies sollte der souveräne Tabellenführer aus Rimpar auch zu spüren bekommen. 963 Zuschauer erlebten eine sehr stark aufspielende Baunataler Eintracht.

Rimpar ging schnell durch Matjaz Krze in Führung, aber Christian Schade, Phil Räbiger und Marvin Gabriel brachten die Eintracht umgehend mit 3:1 in Führung. Schon in dieser Phase spürte man, dass die Abwehr der Eintracht heute wenig zulassen würde. Über 5:3 , 6:4, 10:8 14:11 wurde es am Ende der ersten Hz doch enger. Stark war der Auftritt des erst 17 jährigen Maurice Paske, der nach 15 Minuten für Constantin Paar ins Tor kam und gleich mit einigen Paraden großen Anteil an der Pausenführung hatte.

Mit einer knappen 16:15 Führung für die Eintracht, ging es dann in die Kabinen zur Pause.

In der zweiten Halbzeit machte dann der Tabellenführer deutlich mehr Druck und zeigte auch warum man seit 6 Monaten ungeschlagen ist. In der Abwehr wurde agressiver gearbeitet und Torhüter Max Brustmann konnte gleich dreimal nacheinander gegen die Baunataler Parieren. Rimpar ging mit 17:16 in Führung und hielt diese auch bis zum 18:19. Aber die Großenritter Jungs schafften es nun wieder den Deckungsverband von Rimpar in Bewegung zu bringen und erarbeiteten sich somit gute Wurfmöglichkeiten, welche auch konsequent genutzt wurden.

Über 20:20, 23:21 25:22 erspielte sich die Eintracht wieder eine drei Tore Führung. Diese wurd nun nicht mehr abgegeben und der Tabellenführer aus Rimpar hatte inzwischen nichts mehr entgegen zu setzen. Über 26:23 und 27:23 durch Dennis Weinrich und Fabian Struif konnte Rimpar noch zum 27:24 Endstand verkürzen. Der Abpfiff ging dann im grenzenlosen Jubel von Mannschaft und Zuschauern unter.

 

Statistik: Eintracht Baunatal

Im Tor Maurice Paske und Constantin Paar.
Dominik Schwietzke, Pau Gbur (5), Renke Behrends (2), Christian Schade (5/3), Konstantin König, Phil Räbiger (5), Michael Horn, Felix Gessner (1), Dennis Weinrich (4), Fabian Struif (1), Marvin Gabriel (4),
Zeitstrafen: Baunatal 2 Rimpar 4
Zuschauer 963

Quelle:Eintracht Baunatal Handball Marketing

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.