MT schlägt Rhein-Neckar Löwen

Mit Paukenschlag in die zweite Saisonhälfte: MT schlägt Rhein-Neckar Löwen Die MT Melsungen startet mit einem Paukenschlag in die zweite Saisonhälfte der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga: Am Donnerstag schlugen die Nordhessen die in eigener Halle favorisierten Rhein-Neckar Löwen mit 33:30 (16:15). Der Sieg war, wie auch schon der 31:26-Erfolg im Hinspiel, unter anderem deshalb verdient, weil das Grimm-Team im Angriff weniger

» Weiterlesen

EHF Cup: Knapp aber verdient in Piräus gewonnen

EHF Cup: Knapp aber verdient in Piräus gewonnen Die MT Melsungen hat im Men’s EHF Cup gegen den griechischen Vertreter Olympiacos SFP den Einzug in die Gruppenphase geschafft. Nach dem 32:28-Hinspielsieg eine Woche zuvor in Kassel gelang am Sonntag in Piräus ein 20:19-Erfolg. Beste Torschützen vor ca. 1000 Zuschauern in der Melina Mercouri Halle waren Patrick Lemos (7) für die

» Weiterlesen

MT darf weiter hoffen, nächste Saison auch international zu spielen

MT darf weiter hoffen, nächste Saison auch international zu spielen Was nach dem Gewinn des EHF-Cups durch den THW Kiel am Wochenende bislang nur hinter vorgehaltener Hand gemunkelt wurde, hat die Europäische Handball Federation nun offiziell bestätigt: Der DKB Handball-Bundesliga wird für die kommende Saison ein sechster internationaler Startplatz eingeräumt. Das gab Andreas Wäschenbach, Geschäftsleiter der HBL-Spielorganisation, im Laufe des

» Weiterlesen

EHF Cup Viertelfinale: MT verliert Hinspiel in Frankreich mit 26:30

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat das Hinspiel im Viertelfinale des EHF Cup gegen den französischen Vertreter Saint-Raphaël Var HB mit 26:30, nach 14:15-Halbzeitstand, verloren. Die Gastgeber stellten, wie erwartet, eine körperlich präsente Abwehr. Dagegen fand die MT aus dem Spiel heraus nur schwer die geeigneten Mittel. Hinzu kam, dass allein 16 technische Fehler eine effektivere Torausbeute verhinderten. Die Nordhessen liefen die

» Weiterlesen

EHF-Cup Viertelfinale: Die MT spielt gegen Saint Raphael!

Nun ist es raus: Die MT Melsungen spielt gegen das französische Team Saint-Raphael Var HB! Das ergab die Auslosung am heutigen Dienstag im EHF Hauptquartier in Wien. Diese Mannschaft muss im Vergleich zu den anderen Gegnern der deutschen Clubs als der schwerste Brocken eingestuft werden. Der SC Magdeburg trifft auf die Spanier Helvetia Anaitasuna und die Füchse Berlin auf Grundfos

» Weiterlesen

EHF-Cup: MT stürmt mit Kantersieg ins Viertelfinale

Die wichtigste Voraussetzung, um im EHF-Cup die Chance auf den Einzug ins Viertelfinale zu wahren, musste die MT Melsungen zunächst einmal selbst schaffen, nämlich gegen Riihimäen Cocks einen Sieg landen. Und das taten die Nordhessen auch prompt und fertigten die Finnen am Samstagabend vor 2.437 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle mit 33:19 (15:8) ab. Dank des ebenfalls klaren Sieges von

» Weiterlesen

Die MT im EHF-Cup – 24:26-Niederlage in Lissabon

Die MT Melsungen verlor am Samstag ihr letztes Auswärtsspiel in der Gruppenphase des EHFCup in Lissabon und gab damit den “Platz an der Sonne“ an S.L. Benfica ab. Nachdem das RothTeam zur Halbzeit noch mit 14:12 geführt hatte, drehten die Gastgeber in Durchgang zwei den Spieß um und sicherten sich mit 26:24 verdient beide Punkte. Beste Torschützen vor 526 Zuschauern

» Weiterlesen

Schwalbe Arena bleibt gutes Pflaster: MT besiegt VfL mit 30:23

Die MT Melsungen wahrt ihren Auswärtsnimbus in der Schwalbe Arena und gewinnt dort auch ihr viertes Gastspiel seit Bestehen dieser Halle. Am 24. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga besiegten die Nordhessen den VfL Gummersbach mit 30:23 nach 12:16 Halbzeitstand. Erfolgreichste Schützen vor 3.297 Zuschauern waren Evgeni Pevnov (6 Tore) und Kevynn Nyokas (5) für die Gastgeber und Michael Allendorf (7/2) und

» Weiterlesen

MT kehrt im EHF-Cup in die Erfolgsspur zurück

Eine Halbzeit brauchte die MT Melsungen im EHF-Cup, um gegen quirlig aufspielende Spanier und die eigene Unsicherheit in Fahrt zu kommen. Dann lief es aber und mündete in ein 28:22 (10:11) gegen Spaniens Vertreter Helvetia Anaitasuna. Nach permanenten Rückständen vor der Halbzeitpause nutzte Melsungen zehn ganz starke Minuten, um Mitte der zweiten Hälfte vorentscheidend auf 20:14 davonzuziehen. Erfolgreichster Schütze war

» Weiterlesen

Erste Niederlage im EHF-Cup – MT verliert in Spanien

Die MT Melsungen erleidet im dritten Spiel in der Gruppenphase des EHF Cup die erste Niederlage. Am Samstagabend verlor der Bundesligist gegen den Tabellensechsten aus der spanischen Liga Asobal, Helvetia Anaitasuna, mit 22:23, nach einem 9:13-Halbzeitrückstand. Die MT fand gar nicht gut ins Spiel, lag von Anfang an zurück, in der 14. Minute gar schon mit fünf Toren (8:3). Trotz

» Weiterlesen
1 2