EHF Cup: MT gegen Olympiacos mit mehr Mühe als erwartet

  Die Rückkehr der MT Melsungen in den Europapokal gestaltete sich weit mühsamer als man das hätte erwarten dürfen. Zwar stand am Ende ein 32:28 (19:13) gegen den griechischen Vertreter Olympiacos S.F.P. zu Buche, der Weg dorthin war allerdings arbeitsreicher als er hätte sein müssen. Vor knapp 2.800 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle waren die Nordhessen zur Halbzeit nach einem

» Weiterlesen

Schwalbe Arena bleibt gutes Pflaster: MT besiegt VfL mit 30:23

Die MT Melsungen wahrt ihren Auswärtsnimbus in der Schwalbe Arena und gewinnt dort auch ihr viertes Gastspiel seit Bestehen dieser Halle. Am 24. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga besiegten die Nordhessen den VfL Gummersbach mit 30:23 nach 12:16 Halbzeitstand. Erfolgreichste Schützen vor 3.297 Zuschauern waren Evgeni Pevnov (6 Tore) und Kevynn Nyokas (5) für die Gastgeber und Michael Allendorf (7/2) und

» Weiterlesen

Mit der MT zum Europapokal

Mit der MT zum Europapokal: Fanreise nach Finnland Drei Auswärtsspiele bestreitet Handball-Bundesligist MT Melsungen in der Gruppenphase des EHF-Cup 2016/17. Das erste steigt am 19. Februar in Finnland gegen die Riihimäen Cocks. Dazu bietet MT-Partner Teamsportreisen ein Komplettpaket inkl. Flügen, Hotel und Ticket an. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Es geht weiter für die MT Melsungen im Europapokal! Nach erfolgreich

» Weiterlesen

EHF-Cup-Viertelfinale: Ein einziges Tor fehlte

EHF-Cup-Viertelfinale: Ein einziges Tor fehlte – MT gewinnt 28:23 und scheidet aus Es hat nicht gereicht für die MT Melsungen mit dem großen Ziel im EHF Cup. Nach großem Kampf vor 3.147 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle besiegten die Nordhessen Skjern Handboldaus Dänemark zwar mit 28:23 (15:12), zogen aber dennoch aufgrund der 20:25-Hinspielniederlage durch die weniger erzielten Auswärtstore nicht ins

» Weiterlesen

DÄMPFER FÜR DIE MT IM EHF-CUP – 20:25 IN SKJERN

Die Final Four-Träume der MT Melsungen im EHF-Cup haben in Dänemark einen herben Dämpfer bekommen. Mit 20:25 (12:12) unterlagen die Rot-Weißen in einem 45 Minuten lang spannenden Spiel auf Augenhöhe bei Skjern Handbold. Bis zum 17:17 sah es so aus, als könnte die MT vor 1.512 Zuschauern, davon gut 100 mitgereiste Fans aus Nordhessen, den Grundstein für den Halbfinal-Einzug legen.

» Weiterlesen

MT international weiter

Riesenjubel bei der MT Melsungen: Der nordhessische Handball-Bundesligist unterlag im Rückspiel in der dritten Runde des EHF-Cups dem slowakischen Spitzenclub Tatran Presov zwar mit 25:26, durfte sich aber aufgrund des Sieben-Tore-Vorsprungs aus dem Hinspiel über den Einzug in die Gruppenphase freuen. Vor 3.125 Zuschauern in der Tatran Handball Arena waren Momir Rnic, Patrik Fahlgren und Michael Müller mit jeweils fünf

» Weiterlesen

34:27 – MT feiert glänzendes Europapokaldebüt

Der erste Europacup-Auftritt der MT Melsungen geriet zu einer souveränen Angelegenheit. Vollkommen verdient, auch in dieser Höhe, gewann der Europapokal-Neuling gegen den französischen Vertreter FENIX Toulouse mit 34:27 (17:14). Damit geht es in zweieinhalb Wochen mit einem komfortablen, aber nicht alles entscheidenden Vorsprung zum Rückspiel ins Nachbarland. Nur einmal, beim 0:1, lag die Mannschaft von Trainer Michael Roth hinten. Lange

» Weiterlesen