NABU Hessen: Mit Wasserstellen im Garten den tierischen Durst löschen

Auf Sauberkeit bei Trink- und Badestellen für Vögel & Co. achten Wetzlar – Auch diesen Sommer erwarten uns jede Menge heiße Tage und trockene Perioden. Die letzten Wochen gaben darauf bereits einen eindrucksvollen Vorgeschmack. Umso wichtiger ist es, jetzt auch an die tierischen Gartenbewohner zu denken und ihnen die heißen Tage erträglicher zu machen. „Vogeltränken, Gartenteiche und Wasserschalen helfen vielen

» Weiterlesen

Spielende Kinder im Garten

Tipps für eine friedliche Nachbarschaft Spielen Kinder im Garten, kann es schnell laut werden. Nicht immer zur Freude der Nachbarn. Manch einer wünscht sich wenigstens zur Mittagszeit seine Ruhe. Ob es ein Recht darauf gibt und was die Nachbarschaft rund um spielende Kinder wissen sollte, fasst Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH, zusammen. Wann ist Kinderlärm Lärmbelästigung? Wenn zwei

» Weiterlesen

Gemüse im heimischen Garten und auf dem Balkon Wie viel Selbstversorgung ist erlaubt?

Der Frühling lockt mit angenehmen Temperaturen ins Freie. Doch die aktuellen Ausgangsbeschränkungen reduzieren die Bewegungsmöglichkeiten. Warum daher nicht im heimischen Garten oder auf dem Balkon aktiv werden und Obst und Gemüse anbauen? Was für Mieter und Eigentümer erlaubt ist, weiß Michaela Rassat, Juristin des ERGO Rechtsschutz Leistungsservice. Anbau uneingeschränkt erlaubt? Hauseigentümer haben bei der Gestaltung ihres Gartens viele Freiheiten. So

» Weiterlesen

Jetzt noch Nistkästen aufhängen

Vögel beginnen schon mit Vorbereitungen für den Nestbau   Wetzlar – Das milde Winterwetter der letzten Wochen führt dazu, dass die ersten Vögel schon mit der Balz und den Vorbereitungen zum Nestbau begonnen haben. Mit lautem Gesang stecken dann Meisen, Spatzen und Kleiber ihre Reviere ab. Waldkauz und Schleiereule beginnen mit der Balz. Doch häufig finden die Wohnungssuchenden keine passende

» Weiterlesen

Countdown zur zweiten Zählung des Insektensommer

NABU Hessen empfiehlt Naturfans das Üben mit dem Insektentrainer Wetzlar – Wieso bringt der Marienkäfer Glück? Kann man auf dem grünen Heupferd reiten? Wie sehen die Raupen des Kleinen Fuchs aus? Wer mehr über heimische Insekten wissen will, kann sie mit dem NABU Insektentrainer kennenlernen. Ab sofort ist das neue E-Learning-Tool unter www.insektentrainer.de online. „Das Interesse an Insekten ist durch

» Weiterlesen

Sträucher und Hecken: Wann ist der beste Zeitpunkt für den Rückschnitt

Während des Winters befinden sich die meisten Hecken und Sträucher in einer Art Ruhephase. Um sich im Sommer an einem schönen Garten erfreuen zu können, sollten Gartenbesitzer die Zeit davor nutzen, um die Pflanzen gezielt zurückzuschneiden und sie so in Form zu bringen. Auch wenn Hecken und Sträucher im Winter kleine Blätter tragen, sollten sie hier nicht unnötig mit einem

» Weiterlesen

Wasser des Gartenpools ordnungsgemäß entsorge

Der Sommer war heiß. Viele haben sich im heimischen Gartenpool Abkühlung verschafft. Nun neigt sich der Sommer dem Ende zu. Doch wohin mit dem Wasser aus dem Schwimmbecken? Zu dieser Fragestellung weist die Untere Wasser- und Bodenschutzbehörde der Stadt Kassel darauf hin, dass das Wasser der Schwimmbecken beispielsweise durch den Zusatz von Mitteln gegen Algen oder zur Desinfektion zu Abwasser

» Weiterlesen

Der Altweibersommer und die vergesslichen Gärtner

Wenn im Morgentau Spinnweben wie verlorene Haarnetze alter Frauen in den Sträuchern und Büschen hängen, dann ist Altweibersommer. In der Natur öffnen sich die Herbstblumen: Astern, Sonnenhut und Fetthenne zaubern ein letztes Farbenspiel vor dem Winter in die Landschaft. „Jetzt beginnt eine bunte Jahreszeit; für die Wildtiere ist es auch eine arbeitsreiche Zeit“, sagt Eva Goris, Pressesprecherin der Deutschen Wildtier

» Weiterlesen

Zähl mal, was da krabbelt und flattert

Neue NABU-Aktion „Insektensommer“ ruft zum Mitmachen auf Wetzlar – Zähl mal, was da krabbelt und flattert: Am 1. Juni startet der NABU sein neues Citizen-Science-Projekt „Insektensommer“. Es ist die erste bundesweite Insektenzählung in Deutschland. Naturfans sind dazu aufgerufen, in ihrer Umgebung vom 1. bis zum 10. Juni sowie vom 3. bis zum 12. August Insekten zu beobachten und unter www.insektensommer.de

» Weiterlesen

Maxxheat – Für Unkrautentfernung ohne Chemie und Feuer

Maxxheat – Für Unkrautentfernung ohne Chemie und Feuer Gerade in der jetzigen Zeit hat Unkraut wieder Hochkonjunktur. Sei es schwer zu bekämpfender Giersch oder Löwenzahn, oder auch Moosbesatz auf Steingärten. Wer auf den Einsatz von Unkrautvernichtungsmitteln verzichten möchte, hat meistens nur zwei Möglichkeiten. Mühsam händisch herauszupfen oder abspachteln oder mit Hitzebehandlung die Zellstruktur des Unkrautes zu vernichten. Eine offene Flamme,

» Weiterlesen
1 2 3 4