Familienpirsch zu den Meißner-Eulen

Sie sind selten zu sehen, schwierig zu beobachten und die meisten von ihnen stark bedroht: die Eulen und Käuze, die geschickten nächtlichen Jäger, die uns Menschen seit jeher faszinieren. Die Eulen mit ihren großen, auffälligen, nach vorn gerichteten Augen, ihrem charakteristischen „Gesicht“, ihrer aufrechten Haltung und ihrer geheimnisvollen nächtlichen Lebensweise sind seit Jahrhunderten Quelle von Mythen und Aberglaube. Ob in

» Weiterlesen

Ausflugtipp vom Redaktionshund Inja

Mohnblüte in Germerode / Meißner Herrchen nahm mich mit auf den gut 3 Km langen Wanderweg durch die Mohnfelder. War cool obwohl es sehr warm war. Es ging aber, weil wir genügend zu Trinken mit hatten.( Wichtig, bei lagen Wanderungen immer auch Wasser für den Hund mitnehmen!). Besonders gut gefielen mir die strohunterlegten Wege mitten durch die Mohn – und

» Weiterlesen

Fototipp: Mohnblüte in Germerode

Die Natur wächst nicht immer genau so, wie es den Machern in den Kram passt. Das haben wir auf der documenta XII 100 Tage lang erleben dürfen: Das Mohnfeld auf dem Friedrichsplatz zeigte zunächst nur wenige rote Tupfen. Zwar war der Standort für die Präsentation hervorragend, der Boden für die Pflanzen aber wohl eher suboptimal. Vielleicht hatte die documenta damals

» Weiterlesen