MT im Glück: 26:25-Sieg gegen Eulen Ludwigshafen

  Der Spruch vom umso schwereren Spiel nach dem (Pokal-)Triumph, gerade gegen einen vermeintlichen Außenseiter, bewahrheitete sich einmal mehr. Mit einer grandiosen Energieleistung und mit sensationeller Hilfe der eigenen Fans im Rücken biss sich die MT Melsungen dennoch zum 26:25 (11:11) über die Eulen Ludwigshafen regelrecht durch. Wobei die Gäste sich keinesfalls wie ein Abstiegskandidat präsentierten und nicht unverdient über

» Weiterlesen

MT Melsungen im Viertelfinale des DHB-Pokals

Mit einer imposanten Kraft- und Energieleistung revanchierte sich die MT Melsungen im Viertelfinale des DHB-Pokals für ihre vor wenigen Tagen erlittene Liga-Niederlage bei den Füchsen Berlin. Mit 33:30 (14:16) zogen die Nordhessen hochverdient ins Final Four nach Hamburg ein und beförderten 4.000 einheimische Fans in eine MT steht nach begeisterndem Sieg über Berlin im Pokal-Final Four kollektiven Jubelsturm nach Abpfiff.

» Weiterlesen

MT verliert in Berlin

MT zeigt in Berlin zwei verschiedene Halbzeiten – und verliert Die MT Melsungen hat ihr erstes von zwei Aufeinandertreffen mit den Füchsen Berlin innerhalb von nur fünf Tagen auswärts mit 22:28 (15:15) verloren. Dabei waren die Nordhessen in den ersten 25 Minuten klar spielbestimmend, verloren dann aber völlig ihre Linie. Eine Viertelstunde ohne jeden Torerfolg brachte Berlin in einen Vorteil,

» Weiterlesen

EHF Cup: Knapp aber verdient in Piräus gewonnen

EHF Cup: Knapp aber verdient in Piräus gewonnen Die MT Melsungen hat im Men’s EHF Cup gegen den griechischen Vertreter Olympiacos SFP den Einzug in die Gruppenphase geschafft. Nach dem 32:28-Hinspielsieg eine Woche zuvor in Kassel gelang am Sonntag in Piräus ein 20:19-Erfolg. Beste Torschützen vor ca. 1000 Zuschauern in der Melina Mercouri Halle waren Patrick Lemos (7) für die

» Weiterlesen

Kantersieg über den Altmeister – MT schlägt Göppingen 30:17

  Was für eine Reaktion der MT Melsungen auf die zuletzt zwei weniger souveränen Auftritte in Liga und EHF-Pokal. Gegen Frisch-Auf! Göppingen brannten die Nordhessen ein wahres Feuerwerk ab und deklassierten die Schwaben, auch in dieser Höhe verdient, mit 30:17 (16:9). Dabei glänzte die so oft gescholtene Abwehr mit einer ebenso konzentrierten Leistung wie dahinter Nebojsa Simic, der auf mehr

» Weiterlesen

EHF Cup: MT gegen Olympiacos mit mehr Mühe als erwartet

  Die Rückkehr der MT Melsungen in den Europapokal gestaltete sich weit mühsamer als man das hätte erwarten dürfen. Zwar stand am Ende ein 32:28 (19:13) gegen den griechischen Vertreter Olympiacos S.F.P. zu Buche, der Weg dorthin war allerdings arbeitsreicher als er hätte sein müssen. Vor knapp 2.800 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle waren die Nordhessen zur Halbzeit nach einem

» Weiterlesen

Knapp aber verdient: MT siegt 29:27 in Minden

Knapp aber verdient: MT siegt 29:27 in Minden Die MT Melsungen erwischte ohne den erkrankten Regisseur Lasse Mikkelsen einen guten Start und lag nach knapp neun Minuten mit 6:1 in Front. Den einzigen Treffer der Gastgeber hatte bis dahin Marian Michalczik per Strafwurf erzielt. In den folgenden zehn Minuten aber schlichen sich gehäuft Fehler ins Angriffsspiel der Nordhessen ein, die

» Weiterlesen

MT verliert zu Hause

Herber Dämpfer gegen Leipzig: 31:34-Heimniederlage Der MT Melsungen hat die Pause nach der Kiel-Pleite nicht gut getan. Gegen den SC DHfK Leipzig setzte es vor 4.300 Zuschauern in der ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle eine schmerzhafte 31:34 (14:17)-Niederlage. Dabei offenbarte insbesondere die Deckung Schwächen, die von den Messestädtern eiskalt ausgenutzt wurden. Die Vorentscheidung fiel in den letzten sieben Minuten vor der Pause,

» Weiterlesen

MT hält in Kiel 15 Minuten mit und geht dann unter

MT hält in Kiel 15 Minuten mit und geht dann unter 01.11.2019 Es war allseits als “Top-Spiel” des 11. Spieltages angekündigt – “top” war nach ausgeglichener Anfangsviertelstunde aber nur noch der Gastgeber. Die MT Melsungen hielt 15 Minuten lang mit, dann drehte der THW Kiel immer mehr auf und dominierte bis zum Schlusspfiff das Geschehen deutlich. Schon zur Halbzeit, beim

» Weiterlesen

MT Melsungen strauchelte, fiel aber nicht.

Kein Schönheitspreis, aber verdienter Sieg: MT – HCE 28:27 Die MT Melsungen strauchelte, fiel aber nicht. Mit 28:27 (15:14) schlugen die Nordhessen in einem spannenden, zum Schluss packenden und zuvor jederzeit abwechslungsreichen Schlagabtausch den HC Erlangen. Vor 3.769 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle erwiesen sich die Mittelfranken als äußerst unbequemer Gegner. Mit sieben Toren, davon drei Siebenmeter, war Michael Allendorf

» Weiterlesen
1 2 3 6