MT dreht nach Halbzeitrückstand das Spiel und schlägt Erlangen

  Im letzten Heimspiel des Jahres hat die MT Melsungen noch einmal doppelt gepunktet. Allerdings war das 30:28 (11:16) gegen den HC Erlangen ganz harte Arbeit. Denn nach gutem Beginn verloren die Nordhessen Mitte der ersten Hälfte die Kontrolle über die Partie und gerieten streckenweise mit sechs Toren ins Hintertreffen. Erst in der Schlussviertelstunde gelang es nach einer zwischenzeitlichen Aufholjagd,

» Weiterlesen

31:29-Heimsieg – MT steigert und belohnt sich gegen Erlangen

  Mit einer starken Einstellung rang die MT Melsungen im zweiten Heimspiel binnen vier Tagen diesmal ihren Gegner nieder. Beim 31:29 (16:16) gegen den HC Erlangen geriet die erste Halbzeit allerdings einmal mehr zur Geduldsprobe, denn nach zwischenzeitlich vier Toren Rückstand bedurfte es einer kämpferischen Steigerung und guter Paraden von Nebojsa Simic, um bis zum Seitenwechsel wieder dran zu sein.

» Weiterlesen