MT kehrt im EHF-Cup in die Erfolgsspur zurück

Eine Halbzeit brauchte die MT Melsungen im EHF-Cup, um gegen quirlig aufspielende Spanier und die eigene Unsicherheit in Fahrt zu kommen. Dann lief es aber und mündete in ein 28:22 (10:11) gegen Spaniens Vertreter Helvetia Anaitasuna. Nach permanenten Rückständen vor der Halbzeitpause nutzte Melsungen zehn ganz starke Minuten, um Mitte der zweiten Hälfte vorentscheidend auf 20:14 davonzuziehen. Erfolgreichster Schütze war

» Weiterlesen