JAZZ IM TIF Zoran Terzic’s Movie Music

Mit Zoran Terzić (Komposition, Piano, Melodeon), Rudi Mahall (Klarinette), Johannes Fink (Cello), Jan Leipnitz (Schlagzeug) Mittwoch, 15. Februar, 20.15 Uhr, tif – Theater im Fridericianum 12 / 16 Euro „Movie Music“, das neue Programm des Berliner Komponisten und Pianisten Zoran Terzic, ist inspiriert von der Melancholie der Filmmusiken der 1960er und 1970er Jahre. Eingängig bis über die Kitschgrenze, loten die Kompositionen immer

» Weiterlesen

PLASMA – Labor für Klassik

Scriabin Code Freitag, 21. Oktober, 20:00 Uhr, Saal der Musikakademie Kassel, Karlsplatz 7 In der vom Konzertverein Kassel veranstalteten Konzertreihe Plasma ist diesmal das Projekt Scriabin Code zu Gast, bestehend aus einer klassischen Pianistin, einem Medienkünstler und einem Jazz-Ensemble. Seit 2015 tritt das Ensemble mit dieser Performance auf, die den grenzgängerischen Komponisten Alexander Skrjabin und seine synästhetischen Visionen zum Ausgangpunkt

» Weiterlesen