Früher Kontakt schützt – Neue Erkenntnisse zur Vorbeugung von Lebensmittelallergien

Baierbrunn (ots) – Um Kinder vor Nahrungsmittelallergien zu schützen, sollten Eltern potenzielle Auslöser wie Eier, Nüsse oder Fisch von ihrem Nachwuchs in den ersten Jahren offenbar lieber nicht fernhalten. Neue Studien weisen darauf hin, dass die lange Zeit propagierte Vermeidungsstrategie das Risiko für Allergien sogar erhöht, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. Umgekehrt soll sich die Allergieneigung verringern, wenn die

» Weiterlesen

Neue Studien der Universität Leipzig zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen:

Eschborn (ots) – Schmerzen und Krämpfe im Bauch, Übelkeit und immer wieder Durchfall – in Deutschland leiden rund 300.000 Menschen an den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa, die eine dauerhafte Behandlung erfordern. In der modernen CED-Therapie haben pflanzliche Arzneimittel inzwischen ihren festen Platz. Aktuelle Laboruntersuchungen der Universität Leipzig haben nun wichtige Mechanismen entschlüsselt, auf der die anti-entzündliche

» Weiterlesen