Hessischen Meisterschaften im Schwimmen

Schwimmer-im-Stadtbad-Mitte-KSIn HESSEN ganz OBEN – so lautet das Motto der diesjährigen Hessischen Meisterschaften im Schwimmen. Sie werden am 11. und 12. Juli im neuen „Schmuckstück der Kasseler Badelandschaft“, dem im Juli 2013 neu eröffneten Auebad an der Fulda, ausgetragen. Für die Titelkämpfe auf Landesebene haben sich 315 Sportler aus 50 hessischen Vereinen/Startgemeinschaften qualifiziert.

Der Hessische Schwimm-Verband sowie der ausrichtende Kasseler Schwimm-Verein können sich auf eine ganze Reihe von hessischen TOP-Athleten sowie namhafte DSV-Spitzenschwimmer freuen. Auf dem Weg zu den Weltmeisterschaften in Kasan/Russland (02. bis 09. August) werden einige von ihnen einen Zwischenstopp in der Documenta-Stadt einlegen, um ihre WM-Form letztmalig zu überprüfen:

Marco Koch DSW 1912 Darmstadt Vizeweltmeister und Europameister über 200m Brust
Jan-Philip Glania SG Frankfurt 6-facher Deutscher Meister und Bronzemedaillengewinner
EM 2014 über 100m Rücken
Marco Di Carli SG Frankfurt Olympiateilnehmer 2004 Athen und 2012 London

Auch einige Deutsche Jahrgangsmeister sowie nordhessische Spitzensportler werden sich der hessischen Konkurrenz in 38 Wettbewerben stellen:

Chantal Noè DSV 1912 Darmstadt Deutsche Jahrgangsmeisterin 100m Brust
Carmen Maria Franiczek SG Frankfurt Deutsche Jahrgangsmeisterin 200m Lagen

Kasseler SV: Raffaella Golocha und Nick Stotz
SG Hessen Kassel: Morten Gantner
SG ACT/Baunatal: Fabienne Werner und Jan Lukas Beckmann

Das Auebad mit seinen acht wettkampftauglichen 50m Bahnen wird den Schwimmerinnen und Schwimmern ideale Wettkampfbedingungen bieten und hoffentlich für schnelle Zeiten und spannende Rennen sorgen.

Die Finalläufe der Besten über die 50m und 100m Disziplinen finden am Samstag und Sonntag ab ca. 14:00 Uhr statt. Wettkampfbeginn ist am Samstag um 10:00 Uhr bzw. am Sonntag um 09:30 Uhr.

Quelle: Hessischer Schwimm-Verband e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.