TV-Anwalt Christopher Posch boxt für einen guten Zweck



Werbung

aDSC_1971.jpgkleinRechtsanwalt Christopher Posch aus Kassel stieg bei der Boxgala „Crash of the Lions“ gegen Ali Fatah einem Profiboxer aus Köln in den Ring. Über 3 Runden ging es heiß her. Vor rund 500 Zuschauern jagte er den eher passiven Gegner durch den Ring und siegte einstimmig nach Punkten. Poschs Trainer Mohammad Rasuli ( der Veranstalter) und Mario Dimitroff hatten ihn trotz einer gerade überstandenen Erkältung gut vorbereitet.

Posch boxt in seiner Freizeit, um sich fit zu halten. An diesem Abend ging es aber in erster Linie darum, Geld für den “ RTL- Wir helfen Kindern-Spendenmarathon“ zu sammeln. Mit Erfolg : es kamen 3000,-€ für Kinderheime der Caritas zusammen.

Ein Bericht über die anderen Kämpfe des “ Crash of the Lions“ folgt.

Text: M. Kittner     Fotos: M.Kittner

 

 



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.