Bauarbeiten zum lokalen Hochwasserschutz an der Brücke Lange Straße/Rammelsbergstraße/Bachstraße

Bauarbeiten zum lokalen Hochwasserschutz an der Brücke Lange Straße/Rammelsbergstraße/Bachstraße
© NHR

Seit Mitte Juni 2022 führt KASSELWASSER im Bereich der Rammelsbergstraße, der Bachstraße und der Lange Straße die geplanten Bauarbeiten zu den Hochwasserschutzmaßnahmen in Kooperation mit dem Straßenverkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Kassel durch. Im Bereich der Rammelsbergstraße schreitet die Erneuerung der Brücke weiter voran. Im nächsten Bauabschnitt wird ein Teil des Kanalnetzes im Bereich der Lange Straße erweitert und es werden einige Straßenabläufe angepasst. Im Anschluss werden die Fahrbahn und die Gehwege in den Anschlussbereichen der Brücke erneuert.

Die Lange Straße war für den Kfz- und Radverkehr bislang befahrbar. Für die kommenden Arbeiten ist es notwendig, neben dem Kreuzungsbereich Lange Straße/Rammelsbergstraße und Bachstraße auch die Lange Straße für den Kfz- und Radverkehr in beiden Fahrtrichtungen zu sperren.

Die Arbeiten werden von Dienstag, 27. September, bis voraussichtlich Mitte Dezember durchgeführt.
Aufgrund der Sperrung des Kreuzungsbereiches und der Lange Straße ergeben sich folgende Änderungen für die Verkehrsteilnehmer und Anwohner:

Die Lange Straße ist ab der Kirchditmolder Straße und der Straße „An der Insel“ eine Sackgasse. Die Bachstraße kann nicht mehr über die Rammelsbergstraße oder Lange Straße erreicht werden. Anwohner der Bachstraße erreichen ihre Grundstücke ausschließlich über die Kirchditmolder Straße. Die Rammelsbergstraße wird zwischen der Straße „An der Insel“ und der Brücke Lange Straße/Bachstraße zu einer Sackgasse. Anwohner der Rammelsbergstraße erreichen ihre Grundstücke ausschließlich über die Straße „An der Insel“ oder über die Schulstraße.

Der Fuß- und Radverkehr hat ebenfalls mit Einschränkungen zu rechnen. Für Fußgänger steht nur ein Gehweg zwischen der Rammelsbergstraße und Bachstraße sowie ein Gehweg entlang der Lange Straße zur Verfügung. Das Überqueren der Brücke von der Langen Straße in die Rammelsbergstraße oder Bachstraße, sowie umgekehrt, ist durch die Bauarbeiten an der Brücke nicht möglich. Für Radfahrer wird, wo es möglich ist, ein Ersatzweg auf der Fahrbahn entlang des Gehwegs errichtet. Dort, wo es nicht möglich ist, wird der Radverkehr mittels Beschilderung umgeleitet.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer um Beachtung der geänderten Verkehrsführung und um erhöhte Vorsicht.

PM: Susanne Albert

NHR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner