Kreis saniert Ortsdurchfahrt Elmshagen – Baubeginn Anfang November

(Copyright: Foto: Landkreis Kassel / H. Kühlborn)

Schauenburg. “Ab dem 8. November beginnt die Sanierung der Kreisstraße 26 in der Ortsdurchfahrt Elmshagen – wir investieren hier rund 200.000 Euro”, kündigt Landrat Andreas Siebert an. Die Decke der Fahrbahn ist stark geschädigt und die Streckenentwässerung der Fahrbahnoberfläche reicht nicht mehr aus.
“Mit der Sanierung wollen wir das Oberflächenwasser durch eine Verbesserung der Asphaltdeckschickt über vorhanden Borde wieder gezielt über die vorhandenen Straßenabläufe ableiten”, informiert Siebert. Darüber hinaus werde die teilweise sehr durch Quer- und Längsrisse, sowie Flickstellen und Ausbrüchen beanspruchte Asphaltfahrbahn erneuert.

Die Sanierungsarbeiten, die teils unter halbseitiger Sperrung und unter Vollsperrung erfolgen sollen bis Mitte Dezember 2021 dauern. Vor dem Beginn der Bauarbeiten läuft aktuell eine Beweissicherung an den Grundstücken sowie Immobilien der Anwohner der Kreisstraße statt. Damit soll sichergestellt werden, dass eventuell durch die Bauarbeiten entstehende Schäden dokumentiert sind.

Die Kreisstraße 26, die den Ortsteil Elmshagen mit dem überörtlichen Straßennetz verbindet, ist eine Sackgasse. Die Schülerbeförderung ist für den Zeitraum der Bauarbeiten sichergestellt. Der Auftrag für die rund 600 Meter lange Sanierungsstrecke ging nach einer entsprechenden Ausschreibung an ein Straßenbauunternehmen aus Kirchheim.

PM: Harald Kühlborn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.