Korbacher Profiboxer Mario Jassmann kämpft am 9. November um WBF-Titel.

 

 

Spannend dürfte es am 9. November 2019 in der Walmehalle in Meineringhausen werden.

Der Korbacher Mario Jassmann steigt bei seinem 20. Profikampf gegen den 31-jährigen Ericles Towes in den Ring.

Es geht diesmal um den vakanten Intercontinental-Gürtel im Supermittelgewicht der World Boxing Federation.

Veranstaltet wird der Wettkampf erneut von Promoter Enrico Schütze von PSP-Boxing aus Magdeburg.

Sollte Jassmann gewinnen, wird er in Prag am 30. November bereits wieder in den Ring steigen, bei einem Box-Event des Boxstalls SES.

Mario Jassmann und sein Team

Dadurch könnte Jassmann bei einem erneuten Gewinn unter die Top Ten der Rangliste kommen.

Somit würde ein Kampf um den EM-Titel sehr wahrscheinlich werden.
Neben Jassmann werden acht weitere Duelle in der Walmehalle zu sehen sein zu sehen sein.

Aktuell gibt es noch wenige Restkarten für die Veranstaltung, die man im Internet unter:

www-psp-boxing.com/tickets/ erwerben kann.

An der Abendkasse wird es noch ein begrenztes Kartenkontingent für kurzentschlossene Besucher geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.