Erweitertes Angebot des Biergartens „GrimmsGarten“ wird gut angenommen.

© NHR

Viel Platz für Besucher in der GRIMMWELT Kassel – seit Wiedereröffnung am 12. Mai rund ein Fünftel des Besucheraufkommens im Vergleich zum Vorjahr.

Das erweiterte Angebot des „GrimmsGarten“ mit hausgemachten Kuchen und Torten wird sehr gut angenommen. Bei Schönwetter besuchten in den vergangenen vier Wochen täglich jeweils über 300 Gäste den Biergarten. Seit der Wiedereröffnung vor rund vier Wochen (12. Mai 2020) besuchten 1.030 Besucherinnen und Besucher die Grimmwelt, was immerhin rund einem Fünftel der Besucherzahlen des Vorjahrs im selben Zeitraum entspricht. Zudem freut sich die GRIMMWELT Kassel über Besuch vom MDR: Moderatorin Steffi Peltzer-Büssow entdeckt in einer Folge von „Unterwegs in Thüringen“ den 110 Kilometer langen Herkules-Wartburg-Radweg mit dem Ziel Kassel und einem Besuch der GRIMMWELT kurz vor dem Erklimmen des Herkules. Der Sendetermin ist Samstag, der 13. Juni 2020, um 18:15 Uhr

GrimmsGarten wurde nach der Wiedereröffnung sehr gut angenommen: Bei schönem Wetter besuchten bis zu 300 Gäste den Biergarten und genossen den Ausblick vom Weinberg über die Südstadt und fühlten sich bei genügend Abstand in Liegestühlen und an den weiträumig gestelltem Mobiliar wohl.

Seit der Wiedereröffnung können Gäste das vollumfängliche Angebot des Café-Restaurants Falada aus dem Innenbereich der GRIMMWELT auch im Biergarten genießen: Die hauseigenen Kuchen und Torten werden in einer neu installierten und perfekt isolierten Panorama-Vitrine angeboten. „Burger mit frisch gewolften Rindfleisch-Patties aus Altenritte/Fleischerei Werner sind ein Dauerbrenner und auch der Anteil der veganen Beyond-Burger wächst weiter. Mit Starwinzer Eric Manz/Rheinhessen haben speziell für GrimmsGarten einen Grauburgunder und einen Rosé entwickelt, die perfekt auf Sonnentage an der frischen Luft abgestimmt sind.“, schwärmt Johannes Reinhold, Inhaber des GrimmsGarten. „Es gibt viel Platz und die Sitzgelegenheiten wurden breitflächiger verteilt. Die Atmosphäre war immer sehr entspannt und alle Gäste sind sehr verständnisvoll hinsichtlich der Hygienemaßnahmen und der Dokumentationspflicht die bei und zu 80% digital stattfindet.“, fügt er an. Der GrimmsGarten hat 130 Sitzplätze an Tischen und bis zu 70 Liegestuhl-Plätze. Die Benutzung von QR Codes wird sich zur Normalität in der Gastronomie entwickeln.

Seit der Wiedereröffnung der GRIMMWELT vor rund 4 Wochen gibt es einen deutlichen Besucherrückgang: Rund ein Fünftel der Besucher kamen im Vergleich zum Vorjahr. Peter Stohler, Geschäftsführer und Programmleiter der GRIMMWELT Kassel: „Die Absage vieler Veranstaltungen trifft uns hart – genauso wie der starke Besucherrückgang. Dafür bieten wir nun die Märchenstunde mit Andrea C. Ortolano jede Woche online an, genauso wie Kurzvideos zu Themen aus der Dauerausstellung von Julia Ronge und zu Themen der Sonderausstellung »Rotes Käppchen, blauer Bart – märchenhafte Farben und Experimente« von Dr. Sabine Schimma, der Kuratorin der Ausstellung.“ Auch die »Nachbarschaftsgespräche« gehen weiter, zwar ohne Publikum, aber dennoch live. Die Beschränkungen beim Zulass (max. 50 Personen gleichzeitig dürfen das Haus betreten) bedeuten, dass die Gäste der GRIMMWELT ganz ungestört und mit sehr viel Platz die über 1.000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche erkunden können.

Die  GRIMMWELT Kassel freut sich über Besuch: MDR-Moderatorin Steffi Peltzer-Büssow entdeckt in einer Folge von „Unterwegs in Thüringen“ den 110 Kilometer langen Herkules-Wartburg-Radweg: Von Eisenach nach Kassel. Kurz bevor sie den Berg zum Herkules erklimmt, besucht sie die GRIMMWELT und nimmt die Zuschauer mit in das Reich der Märchen rund um das Thema Grimm. Zu sehen ist der Beitrag am Samstag, den 13.06.2020, um 18:15 Uhr beim MDR.

Weitere Informationen hier:

https://www.mdr.de/unterwegs/thueringen/unterwegs-herkules-wartburg-radweg-100.html

PM: GRIMMWELT Kassel gGmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.